Verlinkung zwischen Pokémon GO und Pokémon HOME ab heute verfügbar Update 2

  • 18:20 - 11.11.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
  • Smart Device
Pokémon HOME © Nintendo / Creatures / GAME FREAK

Update – vom 14.11.2020, um 15:23 Uhr


Niantic gab heute Morgen über den offiziellen Twitter-Account von Pokémon GO bekannt, dass ab sofort alle Trainer unabhängig ihres Trainer-Levels ihre Smart-Device-App mit der Cloud-Software von Pokémon HOME verbinden können.



Update – vom 12.11.2020, um 15:13 Uhr

Nachdem gestern ausschließlich Trainer, die das Level 40 bereits erreicht haben, in den Genuss der neuen Funktionen kamen, werden von Niantic jetzt nach und nach weitere Spieler freigeschaltet. So könnt ihr ab sofort mit einem Trainerlevel von 33 oder höher die Smart-Device-App Pokémon GO mit eurem Pokémon HOME verbinden.



Originalmeldung – vom 11.11.2020, um 18:20 Uhr


Bereits vor einigen Wochen berichteten wir, dass Pokémon HOME bis zum Ende des Jahres mit der Smart Device-App Pokémon GO kompatibel gemacht werden soll. The Pokémon Company gab nun bekannt, dass dieses Feature ab dem heutigen Tag endlich möglich sein wird und ihr eure liebsten Taschenmonster von eurem Smartphone auf die Cloud-Software Pokémon HOME übertragen könnt. Allerdings mit einer kleinen Einschränkung: Das Feature steht nicht sofort jedem Spieler zur Verfügung. Zum aktuellen Zeitpunkt können lediglich Trainer mit Level 40 die neue Funktion nutzen zukünftig werden aber nach und nach weitere Spieler freigeschaltet.



Als Belohnung für das Übertragen eurer Pokémon von Pokémon GO auf Pokémon Schwert und Schild erhaltet ihr eine Wunderbox, welche ein besonderes Melmetal beinhaltet – dieses ist nämlich in der Lage zu gigadynamaximieren. Für jedes versendete Pokémon erhaltet ihr außerdem einen jeweiligen Bonbon als eine Art Abschiedsgeschenk. Diese Funktion verbraucht dabei die spezielle Transporter-Energie, die sich nach einem bestimmten Zeitraum von selbst wieder auffüllt. Jede Stunde regeneriert ihr bis zu 60 Transporter-Energie, wobei diese bis zu maximal 10000 ansteigen kann. Für eine volle Aufladung der Transporter-Energie benötigt ihr dabei eine ganze Woche. Wollt ihr den Aufladevorgang verkürzen, könnt ihr natürlich jederzeit Pokémünzen dafür investieren, dabei entspricht eine Münze 10 Einheiten der kostbaren Transporter-Energie.


Weitere Informationen und Hinweise findet ihr auf der offiziellen Website von Pokémon HOME.


Werdet ihr die neuen Funktionen nutzen oder habt ihr das bereits getan?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board