Animal Crossing: New Horizons – Neue Datentransferfunktion im Detail erklärt

  • 20:40 - 17.11.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Animal Crossing: New Horizons © Nintendo, Bildmontage: © ntower

Vielleicht habt ihr es bereits mitbekommen, aber in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag wird Animal Crossing: New Horizons ein neues Winter-Update erhalten, welches viele neue Inhalte wie Frisuren, Emotionen, Feiertage und eine Lagererweiterung einführen wird (wir berichteten). Eine Neuerung, die womöglich einige Fragen aufwerfen dürfte, ist die Datentransfer-Funktion.


Die Datentransfer-Funktion wurde vor Kurzem von Nintendo auf einer separaten Seite detailliert erklärt. Die neuen Details zu dieser Funktion wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Es gibt nämlich gleich zwei Typen eines Datentransfers:


Transfer einer gesamten Insel


Mit dieser Option transferiert ihr eine gesamte Insel mit allen Bewohnern auf eine neue Nintendo Switch-Konsole. Das bedeutet, dass wirklich alles, was ihr je in Animal Crossing: New Horizons erreicht hattet, auf einer neuen Konsole gespielt werden kann. Um diese Funktion zu nutzen, müsst ihr Zugriff auf beide Nintendo Switch-Konsolen haben. Es ist die einzige Möglichkeit die Insel zu sichern, solltet ihr keine Inselsicherung vorher gemacht haben. Informationen zur Inselsicherung in Animal Crossing: New Horizons findet ihr hier.


Transfer eines Bewohners


Falls ihr nur einen Bewohner auf eine neue Nintendo Switch-Konsole übertragen möchtet, dann wird nicht nur der Bewohner, sondern auch sein Haus und sein Lagerspeicher auf eine neue Konsole übertragen. Die Bewohner der ursprünglichen Insel werden dabei nicht mitgenommen. Wenn auf der neuen Nintendo Switch-Konsole eine Insel bereits gespeichert ist, dann zieht der neue Bewohner auf der neuen Insel ein, sollte sich auf der neuen Konsole allerdings keine Insel befinden, dann wird eine neue Insel mit dem Bewohner als Insel-Gründer erstellt.


Wie findet ihr die Implementierung der neuen Funktion?

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board