Spiele aus dem Lucky's Tale-Universum konnten sich bisher über 3 Millionen Mal verkaufen

  • 09:00 - 21.11.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
New Super Lucky's Tale © Playful Studios

Ursprünglich ist das Jump 'n' Run mit dem süßen Fuchs mit den Knopfaugen bereits 2016 als VR-Titel für die Oculus Rift erschienen. Mit New Super Lucky's Tale ist im letzten Jahr unter anderem aber auch für die Nintendo Switch eine Non-VR-Auskopplung erschienen, was dafür sprechen dürfte, dass das Spiel sehr gut bei den Spielern angekommen ist.


Wie der Entwickler Playful Studios nun bekannt gegeben hat, konnte sich das gesamte Franchise, also alle Teile auf allen Plattformen zusammen, insgesamt drei Millionen Mal verkaufen. Das ist heutzutage eine durchaus beachtliche Anzahl an Verkäufen für einen 3D-Platformer.


Dass es nicht nur hübsch aussieht, sondern auch spielerische Qualitäten mit sich bringt, dass spiegelt auch unser Test zum Spiel wider. Bei uns konnte der Titel sogar einen ntower Spiele-Hit-Award abstauben. Es ist sowohl als physischer Download als auch als Handelsversion erhältlich und auch eine Demo-Version steht im Nintendo eShop zur Verfügung, falls ihr vor dem Kauf in das Spiel vorab reinschnuppern wollt.


Habt ihr das Spiel bereits auf der Nintendo Switch gespielt?

Quellenangabe: GoNintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board