Reiche Ernte – Sakuna: Of Rice and Ruin konnte weltweit bisher mehr als 500.000 Einheiten absetzen

  • 21:00 - 25.11.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Sakuna: Of Rice and Ruin - Keyart © Edelweiss

Auch wenn der Start hierzulände etwas später ausfiel, kann das Action-Adventure Sakuna: Of Rice and Ruin weltweit bereits erste Erfolge verzeichnen. Die Action-Farming-Kombi von Publisher Marvelous und Entwickler Edelweiss konnte sich nämlich insgesamt schon über 500.000 Mal verkaufen. Während der Titel in Europa erst seit dem 20. November erhältlich ist, erschien dieser in den beiden übrigen Großmärkten Nordamerika und Japan bereits am 10. und 12. November.


In Sakuna: Of Rice and Ruin übernehmt ihr die Kontrolle über die verzogene Erntegöttin Sakuna, die gemeinsam mit einer Gruppe Menschen auf einer Insel voller Dämonen zurechtkommen muss. Dabei warten nicht nur Labyrinthe und Kämpfe gegen Ungetüme auf euch, sondern auch harte Feldarbeit, denn im Spiel geht es auch um die akribische Kunst der Reisernte, mit der ihr zwischen den Auseinandersetzungen mit Monstern Vorbereitungen treffen könnt.


Seid ihr noch unentschlossen oder wollt noch mehr Informationen, lohnt sich auch ein Blick in unser Interview mit Edelweiss, in dem die Entwickler detailliert auf einige Mechaniken und Ideen eingehen.


Seid ihr in Sakuna: Of Rice and Ruin selbst schon fleißig auf dem Feld beschäftigt und findet ihr den Erfolg gerechtfertigt?

Quellenangabe: Gematsu, Marvelous

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board