Animal Crossing: New Horizons bricht einen weiteren Verkaufsrekord in Japan

  • 13:05 - 27.11.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Animal Crossing: New Horizons - Schlepp und Nepp © Nintendo, Bildmontage: © ntower

Mit dem niedlich inszenierten Inselausflug Animal Crossing: New Horizons hat Nintendo dieses Jahr schon etliche Verkaufsrekorde gebrochen und wurde in der Folge sogar bei den The Game Awards unter der Kategorie "Game of the Year" nominiert. Nun gesellt sich in den prall gefüllten Trophäenschrank eine weitere Auszeichnung, denn die Lebenssimulation rund um Tom Nook knackte in Japan zuletzt die Marke von 6 Millionen verkauften Einheiten und das in absoluter Rekordzeit. Insgesamt wurden lediglich sieben Monate für diese goldene Zahl benötigt. Vorheriger Spitzenreiter waren die Pokémon-Editionen Gold und Silber, die zu ihrer Zeit hingegen 13 Monate benötigt hatten. Wichtig sei hierbei zu erwähnen, dass sich die Zahlen nur auf physisch verkaufte Exemplare beziehen.


Übrigens steht Animal Crossing: New Horizons aktuell auf dem zweiten Platz der meistverkauften Spiele aller Zeiten in Japan. Lediglich die erste Pokémon-Generation mit Pokémon Blau/Grün/Rot hat sich bisher besser in den Gesamtverkäufen absetzen können. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis es auch hier einen Führungswechsel geben wird.


Was haltet ihr vom anhaltenden Erfolg des Nintendo-Hits?

Quellenangabe: GoNintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board