Lagerungsapplikation Pokémon HOME für Smart Devices erhält neues Update

  • 19:20 - 30.11.2020
  • Software
  • Smart Device
Pokémon HOME © Nintendo / Creatures / GAME FREAK

Mitte des Monats wurde die Konnektivität zwischen der Lagerungs-Software Pokémon HOME und der Augmented Reality-App Pokémon GO freigeschaltet. Damit könnt ihr auch Pokémon jenseits von Generation 1 vom Smartphone-Spiel auf die Spiele der Hauptreihe, in dem Falle Pokémon Schwert und Schild, übertragen. Bei manchen Nutzern tauchten dabei jedoch anscheinend Probleme auf. Darauf lässt das Update von der Smart Device-Version von Pokémon HOME schließen, welches heute veröffentlicht wurde. Version 1.3.1 behebt jedoch auch noch einen Fehler, der beim Tauschen auftauchen konnte. Eine Aktualisierung ist also empfohlen. Den kompletten Changelog haben wir euch in diese News eingebettet.


Zitat
  • Ein Anzeigefehler wurde behoben, der auf einigen Geräten beim Empfang von Pokémon auftrat, die aus Pokémon GO übertragen wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Tausch mehrerer Pokémon über die Wunderbox manchmal mehrere Tauschvorgänge mit demselben Nutzer durchgeführt wurden.

Außerdem wurden verschiedene andere Fehler behoben, um die Software benutzerfreundlicher zu gestalten.


Habt ihr bereits ein Pokémon von Pokémon GO auf Pokémon HOME übertragen?

Quellenangabe: App Store

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board