Japan: Super Nintendo World öffnet im Februar seine Pforten – Neue Details zur Mario Kart-Achterbahn enthüllt

  • 22:00 - 30.11.2020
  • Industrie
  • Sonstiges
Super Nintendo World © Universal Studios Japan / Nintendo

Konnten wir euch vor einigen Wochen noch davon berichten, dass die Super Nintendo World im Frühjahr 2021 eröffnen soll, hat Nintendo nun die Katze aus dem Sack gelassen und das Datum des Starts des Themenparks enthüllt. So können sich japanische Besucher ab dem 4. Februar 2021 in allerlei Attraktionen aus dem Super Mario-Universum wagen und ihre ganz eigenen Abenteuer erleben. Unter anderem wird es auch möglich sein, sich in eine an die Mario Kart-Reihe angelehnte Achterbahn zu setzen, über welche neue Details enthüllt wurden.


So soll diese "Koopa's Challenge" heißen und in Bowsers Behausung ihren Sitz haben. Das gesamte Schloss ist hierbei an die bekannten Unterkünfte des Koopa-Königs angelehnt, indem Wände, Türen, Decken, Banner und Lichter den Videospielen nachempfunden sind. Die Besucher der Bahn werden all dies bestaunen können, bevor sie Platz in einem der Karts nehmen.


Jedes Kart ist auf vier Personen ausgelegt und jeder Teilnehmer hat ein eigenes Lenkrad vor sich und erhält zudem auch ein AR-Headset. Mit dessen Hilfe und der sich bewegenden Achterbahn startet man in ein Rennen gegen andere Spieler und sammelt dabei serientypische Items, um sie gegen Mitfahrer zu werfen. Während der Fahrt kommt man außerdem in den Genuss verschiedener Szenerien, welche unter anderem an Unterwasser-, Lava- und Geistergebiete erinnern. Doch auch die Regenbogenstrecke und weitere bekannte Terrains sollen mit dabei sein. Einige neue Bilder und ein Video wurden ebenfalls geteilt, welche wir euch im Folgenden zeigen:




Würdet ihr euch gerne ins Rennen wagen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board