Entwickler von Need For Speed: Hot Pursuit Remastered würde gerne F-Zero, SSX oder Ridge Racer zurückbringen

  • 15:00 - 04.12.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Need for Speed: Hot Pursuit Remastered © Electronic Arts

Electronic Arts veröffentlichte mit Need For Speed: Hot Pursuit Remastered in diesem Jahr ein weiteres hochklassiges Rennspiel für die Nintendo Switch. In einem vor Kurzem stattgefundenen Interview mit unseren Kollegen von Nintendo Life und dem Creative Director Chris Roberts des Entwicklerstudios Stellar, die sich um die Nintendo Switch-Version des Spiels gekümmert haben, wurden einige interessante Informationen über deren aktuelles Werk sowie zukünftige Wunschprojekte offenbart.


So sind in die Entwicklung von Need For Speed: Hot Pursuit Remastered viele Erfahrungen aus dem ebenfalls in diesem Jahr veröffentlichten Burnout Paradise Remastered geflossen, unter anderem in Bezug auf die Optimierung der Performance sowohl im stationären sowie mobilen Sektor der Nintendo Switch-Fassung. Es wurden zudem neue Beschilderungen eingefügt sowie die Sichtbarkeit bei Nachtrennen verbessert, da dies sonst zu erheblichen Problemen im Handheld-Modus geführt hätte. Technisch sollte hier das Bestmögliche aus dem Spiel geholt werden, um möglichst nah an die PS4- und Xbox One-Versionen des Spiels anzuknüpfen. Dabei waren stets eine stabile Bildrate sowie ein klares Bild im Fokus.


Um das Spiel besser in die moderne Zeit einführen zu können, wurden einige Aktualisierungen und Optimierungen zur Lebensqualität eingeführt. So sind alle Menüs überarbeitet und übersichtlicher sowie das HUD – die sogenannte Kopf-oben-Anzeige – gestaltet worden. Zusätzlich wurden weitere Event-Informationen auf der Karrierekarte hinzugefügt sowie die Möglichkeit eingebaut, Zwischensequenzen zu überspringen. Es war aufgrund der Pandemiezudem ein schwieriger Akt, eine Crossplay-Funktion über alle Systeme einzufügen.


Eine sehr interessante Information gab es am Ende des Interviews, als Roberts darüber befragt wurde, welches Rennspiel aus früheren Zeiten er am liebsten neu gestalten würde. Laut seinen Aussagen wäre eine einzige Reihe zu wenig, er würde sich sehr gerne an Reboots zu F-Zero, SSX oder auch Ridge Racer wagen.


Habt ihr bereits Need For Speed: Hot Pursuit Remastered gespielt? Würdet ihr euch über die Rückkehr einer der genannten Rennspiele-Reihen freuen?

Quellenangabe: NintendoLife

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board