Vergleichsvideo zeigt Parallelen zwischen Immortals Fenyx Rising und The Legend of Zelda: Breath of the Wild

  • 10:30 - 04.12.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Immortals Fenyx Rising © Ubisoft Entertainment

Gestern erschien Ubisofts großes Open World-Abenteuer Immortals Fenyx Rising, das ursprünglich als "Gods and Monsters" auf der E3 des vergangenen Jahres vorgestellt wurde. In unserem Spieletest konnte die Umsetzung des Abenteuers rund um die Götter der griechischen Mythologie auf der Nintendo Switch sehr überzeugen und unser Tester Maik war besonders von den malerischen Landschaften, den zahlreichen Fähigkeiten und dem spaßigen Kampfsystem begeistert.


Wer The Legend of Zelda: Breath of the Wild gespielt hat, wird sich in vielerlei Hinsicht heimisch fühlen, denn zahlreiche Mechaniken aus dem Open World-Zelda finden sich auch in Immortals Fenyx Rising wieder. Sei es die Kletterphysik inklusive Ausdauerleiste, das Bewegen von Gegenständen ähnlich wie mit dem Magnetmodul aus Zelda, das Bauen einer Flugmaschine oder das perfekte Ausweichen, um daraufhin Gegner in Zeitlupe zu besiegen – dass Nintendos Spiel des Jahres 2017 als große Inspirationsquelle für Ubisofts Action-Adventure diente, ist schwer von der Hand zu weisen. Andere Ähnlichkeiten wie das Besteigen von Türmen und Aufdecken von Karten sind hingegen bereits aus älteren Ubisoft-Spielen wie beispielsweise Assassin's Creed bekannt.


GameSpot hat kürzlich ein Vergleichsvideo zu Immortals Fenyx Rising veröffentlicht, bei dem ihr einige der Ähnlichkeiten zu Breath of the Wild ansehen könnt:



Ab dem 14. Dezember findet übrigens ein offizielles, interaktives Twitch-Event zum Spiel statt. Weitere Infos hierzu findet ihr in der dazugehörigen News.


Seht ihr die Ähnlichkeiten zwischen The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Immortals Fenyx Rising positiv oder hat sich Ubisoft eurer Meinung nach zu stark inspirieren lassen?

Quellenangabe: YouTube (GameSpot)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board