DYING: 1983 für 2021 angekündigt – Trailer zeigt erste Eindrücke des Puzzle-Spiels

  • 12:40 - 07.12.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
DYING: 1983 © Nekcom Entertainment

Der Entwickler Nekcom Entertainment hat unter dem DYING-Label bereits ein paar Puzzle-Spiele entwickelt. Der Serienteil DYING: Reborn hat damals seinen Weg etwas verspätet auch auf die Nintendo Switch gefunden und mit DYING: 1983 hat das Unternehmen nun einen weiteren Titel angekündigt, der 2021 unter anderem für Nintendos Konsole erscheinen soll.


Ein Trailer, der auch bereits etwas Gameplay vom Spiel zeigt (vermutlich von der PlayStation 5-Version), könnt ihr euch nachfolgend anschauen:



Das Puzzle-Spiel, dass in der der Ich-Perspektive gespielt wird, soll die Mechaniken seiner Vorgänger beibehalten, aber um das Dreifache an Rätseln erweitert werden. Hunderte von seltsamen Gegenständen warten außerdem darauf, von euch entdeckt zu werden. Verpackt ist das Ganze in eine neue spannende Geschichte, in der abermals der ikonische Charakter der Serie, Fishhead, in Erscheinung treten wird.


DYING: 1983 soll im ersten Quartal 2021 für die PlayStation 5 erscheinen. Die Veröffentlichung auf anderen Plattformen wie der Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und dem PC, soll später erfolgen. Ob der Publisher Coconut Island Games abermals die Veröffentlichung auf der Nintendo Switch übernimmt, ist aktuell nicht bekannt.


Kennt ihr die Spiele aus der DYING-Serie?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board