Nintendo, Sony und Microsoft wollen gemeinsames Engagement für sicheres Gaming zeigen

  • 19:20 - 14.12.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Nintendo Switch, PlayStation, Xbox © Nintendo / Sony Interactive Entertainment / Microsoft

Heute gaben Nintendo, Sony und Microsoft bekannt, nach welchen Prinzipien sich die drei großen Konsolenhersteller richten wollen, um das Gaming-Erlebnis auf einem industrieweiten Level sicherer und sorgenfreier zu gestalten. Die Eckpfeiler bestehen dabei aus Prävention, Partnerschaft und Verantwortung, wie in einem neuen Xbox-Blog-Eintrag zu lesen ist.


Die genauen Details entnehmt ihr dem umfassenden Text von Microsoft, den wir euch unten eingebunden haben. Einige genannte Aspekte dürften Nintendo-Spielern dabei sehr vertraut vorkommen, so setzt das Unternehmen schon seit vielen Jahren auf diverse Schutzmaßnahmen wie beispielsweise die Nintendo Switch-Altersbeschränkungen-Applikation.



Denkt ihr, die Konsolenhersteller machen genug, um die Spieler zu schützen?

Quellenangabe: Xbox

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board