Update 10.0.0 für Super Smash Bros. Ultimate ab sofort verfügbar – Alle Infos zum Sephiroth-Paket

  • 03:00 - 18.12.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Super Smash Bros. Ultimate Sephiroth © Nintendo

Ab sofort ist das neue Update 10.0.0 für Super Smash Bros. Ultimate verfügbar, das euch erlaubt, sofort den Final Fantasy VII-Neuzugang und die neue Stage in der Sephiroth-Herausforderung freizuschalten. Die neuen Mii-Kostüme, darunter Geno und Final Fantasy VII-Kostüme, werden hingegen erst am 23.12.2020 im Rahmen eines separaten Updates erhältlich sein, das wohl auch die neuen Balancing-Änderungen enthalten wird. Der neue Ultra-Smash "Omnislash Ver. 5" für Cloud im Advent Children-Kostüm sowie erweiterte Musikeinstellungen werden ebenfalls erst einen Tag vor Heiligabend hinzugefügt.


Hier sind die offiziellen Patchnotes für das aktuelle Update 10.0.0:


Zitat
  • Verschiedene Änderungen zur Verbesserung des Spielerlebnisses.
  • Der Event-Modus „Sephiroth-Herausforderung“ wurde für einen begrenzten Zeitraum hinzugefügt.

Hinweise:

*Dieser Modus steht Käufern des Kämpfer-Pakets „Sephiroth“ oder des Fighters Pass Vol. 2 zur Verfügung. Ein Sieg über Sephiroth schaltet diesen als spielbaren Kämpfer frei und gewährt Zugang zu seiner Stage.

*Nach Ende des Events kann auf diesen Modus nicht mehr zugegriffen werden; Sephiroth und seine Stage werden dann automatisch für alle Spieler freigeschaltet, die das Kämpfer-Paket „Sephiroth“ oder den Fighters Pass Vol. 2 erworben haben.


In der Sephiroth-Präsentation hat Masahiro Sakurai erklärt, wie sein "Einflügliger Zustand" funktioniert: Wenn Sephiroth in Gefahr ist, wächst ihm automatisch ein Flügel, wodurch er schneller und stärker wird sowie einen zusätzlichen Luftsprung erhält. Auch seine Smash-Attacken erhalten Superrüstung, wenn sich Sephiroth im Einflügligem Zustand befindet. Je weniger Leben Sephiroth hat, desto früher kann sich der Einflüglige Zustand aktivieren: Bei drei verbleibenden Leben aktiviert sich der Flügel erst später als 100 %, bei nur einem Leben hingegen bereits kurz nach 30 %. Verliert Sephiroth ein Leben oder zieht er einem Gegner ein Leben ab, so verliert er auch seinen Flügel.


Zwei von Sephiroths Spezialattacken sind Projektile: Flare, Mega-Flare und Giga-Flare kann er als explosive Spezial Neutral einsetzen, die Schattenflamme, die Gegner bei Kontakt umkreist, ist wiederum seine Spezial Seite. Der Blitzstoß fungiert als seine Spezial Oben, die bei längerem Halten des Knopfes als Achtstreich eingesetzt werden kann, mit dem Gegner attackiert werden können. Scintilla ist Sephiroths Konter, der auch Projektile abwehren, nicht jedoch reflektieren kann. Sephiroths Ultra-Smash ist Supernova, der zudem wie in Final Fantasy VII den Gegnern zufällige Statuseffekte hinzufügen kann.


Zudem wurde der Name der neuen Stage bekannt gegeben, es handelt sich um die Nordhöhle aus der finalen Phase in Final Fantasy VII. Das Layout der Stage ähnelt jenem von der Kalos-Pokémon-Liga, wobei besonders viel Wert auf den Hintergrund gelegt wurde, der kinoreif inszeniert wurde. Wollt ihr nähere Story-Details (Achtung Spoilerwarnung!) erfahren, so seht euch gerne Masahiro Sakurais Erklärungen hierzu an (Zeitstempel bei 21:21):



In der Präsentation sprach Masahiro Sakurai auch über die Tatsache, dass bislang lediglich 2 Musiktracks aus Final Fantasy in Smash Bros. verfügbar waren. Er verstehe, dass Fans sich mehr Tracks gewünscht hätten, jedoch gab es Copyright-Hürden, die nicht überwunden werden konnten. Nun gibt es allerdings gute Nachrichten: Insgesamt bietet das Sephiroth-Paket stolze 9 Musiktracks, darunter Musik aus dem Advent Children-Film sowie vier neue Remixe. Insgesamt können somit mittlerweile erstmals über 1000 Songs in Smash Bros. Ultimate ausgewählt werden. Seht euch die Final Fantasy VII-Songliste hier an:



Der Nintendo VS-Account auf Twitter hat neue Bilder zu Sephiroth veröffentlicht, der Skins aus verschiedenen Bossphasen, Spielen und Filmen besitzt:



Viele Fans dürften gespannt gewesen sein, wie die Kirby-Verwandlung aussieht, wenn Sephiroth verschluckt wird. Nintendo hat nun Bilder dazu veröffentlicht, die ihr euch hier ansehen könnt:



Ebenfalls hervorzuheben ist der Klassische Modus von Sephiroth, der euch erstmals eine Art Boss-Rush spielen lässt, wo ihr mehrere Bosse wie Rathalos, Dracula und Marx in Folge besiegen müsst.


Wie hat euch die Präsentation zu Sephiroth gefallen? Habt ihr den neuen Charakter bereits ausprobiert?

Quellenangabe: Super Smash Bros. Ultimate, Twitter (NintendoVS), Twitter (Nintendo DE), YouTube (Nintendo DE)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board