Tencent sucht Verstärkung für die Arbeit am Pokémon-Franchise

  • 16:10 - 19.12.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Smart Device
Pokémon Unite - Logo © Nintendo / Creatures / GAME FREAK / Tencent

Basierend auf neuen Stellenausschreibungen vom 17. Dezember möchte das chinesische Konglomerat Tencent einige Stellen im Zusammenhang mit der Arbeit am Pokémon-Franchise besetzen. Derzeit sucht das Unternehmen nach Verstärkung in 19 Positionen, unter anderem im Bereich Planning und Marketing.


Am auffälligsten ist dabei wohl die Position des „Pokémon-Beraters“, welcher ambitionierte Qualifikationen mitbringen soll. Wer sich für diesen Job bewerben möchte, muss die Pokémon-Spiele für insgesamt über 900 Stunden gespielt haben, über 500 Folgen der Pokémon-TV-Serie gesehen haben, sich bestens mit der Seriengeschichte auskennen und den Meisterball-Rang in Pokémon Schwert und Schild erreicht haben. Mittlerweile wurde die Stellenausschreibung für diese Position auch schon wieder entfernt. Wir können bislang nur mutmaßen, ob sich bereits zu viele Bewerber gefunden haben oder die verlangten Qualifikationen schlussendlich doch als zu hochgestochen angesehen wurden.


Hintergrund


TiMi Studios, ein Tochterunternehmen von Tencent, arbeitet derzeit unter Aufsicht von The Pokémon Company am MOBA-Titel Pokémon Unite, welches für die Nintendo Switch sowie für Smart-Geräte erscheinen soll. Ob die neu ausgeschriebenen Stellen ausschließlich für die Arbeit an Pokémon Unite gedacht sind oder bereits langfristig geplant wird, am Pokémon-Franchise mitzuwirken, wird sich zeigen.


Außerdem hält Tencent die Vertriebsrechte an der Nintendo Switch-Plattform in China und arbeitet mit Nintendo zusammen, um Konsole, Spiele und weitere Produkte zu verkaufen und zu bewerben. Von der Kooperation erhoffe sich Tencent unter anderem, die Kunst der Videospielentwicklung von Nintendo zu lernen, um eines Tages möglicherweise eigene Titel mit Nintendo-Charakteren entwickeln zu können, hieß es von Tencent-Repräsentanten Ende 2019.


Seid ihr für die Position des Pokémon-Beraters qualifiziert?

Quellenangabe: Twitter (@ZhugeEX)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board