Tausche verdorbene Rübe gegen Mahlzeit: Hellmann‘s Animal Crossing-Kampagne hilft erneut Bedürftigen

  • 18:20 - 22.12.2020
  • Industrie
  • Sonstiges
Animal Crossing: New Horizons – Logo © Nintendo, Bildmontage: © ntower

Verdorbene Rüben sind eigentlich etwas, dass man in Animal Crossing: New Horizons unbedingt vermeiden möchte. Vom 14. – 18. Dezember waren es aber ausgerechnet diese Rüben, die heißbegehrt waren auf der Insel der Firma Hellmann's, weswegen Spieler fleißig ihre Rüben vergammeln ließen. Hellmann's hat nun auf Twitter bestätigt, dass das Unternehmen durch die In-Game-Spende von verdorbenen Rüben in der Lage war, 50.000 Mahlzeiten an Fare Share UK zu spenden, die größte britische Wohltätigkeitsorganisation im Kampf gegen Hunger und Lebensmittelverschwendung. Dies war bereits die zweite Kampagne, die von Hellmann‘s ins Leben gerufen wurde, da die erste bereits sehr erfolgreich gewesen war.



Was haltet ihr von solchen Aktionen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board