Lucasfilm Games bringt die Star Wars- und Indiana Jones-Serie zu Ubisoft und Bethesda

  • 20:00 - 13.01.2021
  • Software
  • Sonstiges
Lucasfilm Games © Lucasfilm

Das neu gegründete Spiele-Label Lucasfilm Games wird in Zukunft die Star Wars-Marke in Videospielen repräsentieren (wir berichteten). Nun wurden zwei große Projekte angekündigt, die in den kommenden Jahren unter diesem Label erscheinen werden.


Seit dem Jahr 2012 besaß Electronic Arts die exklusive Lizenz, Star Wars-Spiele zu entwickeln und zu veröffentlichen. Seit jeher erschienen (ausgenommen Mobilgeräte, VR- und LEGO-Spiele) vier Spiele von Electronic Arts. Nun hat die Exklusivität wohl ein Ende, denn ein kommendes Star Wars-Spiel, dessen Entwicklung noch in den Kinderschuhen steckt, wird von Massive Entertainment, einem Tochterunternehmen von Ubisoft entwickelt. Zuletzt arbeitete das Studio an beiden Teilen der Tom Clancy's The Division-Serie.


Bislang ist nur bekannt, dass der Titel auf der Snowdrop Engine basieren wird. Abgesehen davon gibt es keine weiteren Informationen zum Spiel. Der neue Titel bedeutet allerdings nicht das Aus für EA, denn auch der Publisher möchte weiterhin unter dem Namen der Star Wars-Marke entwickeln. Da EA im Jahr 2013 angekündigt hatte, die Exklusivlizenz der Star Wars-Serie für 10 Jahre erworben zu haben, wäre es nicht überraschend, wenn Ubisofts Projekt erst in einigen Jahren nach Ablauf des Exklusivvertrags erscheinen wird.


Das zweite Projekt wird bei Bethesda großgezogen und behandelt die Indiana Jones-Serie, die zuletzt im Jahr 2009 in Indiana Jones und der Stab der Könige von LucasArts zum Vorschein kam. Bei diesem Spiel wird Todd Howard, Game Director der Fallout- und The Elder Scrolls-Serie, die Rolle als leitender Entwickler übernehmen. Bereits gestern wurde ein erster Teaser zum kommenden Projekt veröffentlicht.


Externer Inhalt twitter.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Damit erhalten die beiden bekanntesten Schöpfungen von George Lucas jeweils ein neues Projekt. Plattformen oder sogar Inhalte der Spiele sind allerdings bislang noch nicht bekannt und werden vermutlich auch erst in weiter Zukunft offenbart werden.


Was haltet ihr von den ersten Projekten unter dem neuen Label Lucasfilm Games?

Quellenangabe: Wired, Twitter (Bethesda)

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Erinnerung: Der Showcase zu Mario + Rabbids Sparks of Hope startet um 18 Uhr
    17:30 - 29.06.2022 - Software

    Erinnerung: Der Showcase zu Mario + Rabbids Sparks of Hope startet um 18 Uhr

    • 9
    • Yeah! 5
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Kirby und das vergessene Land: So löst ihr japanische Geschenkcodes auch hierzulande ein
    15:20 - 29.06.2022 - Software

    Kirby und das vergessene Land: So löst ihr japanische Geschenkcodes auch hierzulande ein

    • 0
    • Yeah! 3
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Nintendo Direct Mini: Die Highlights der Redaktion aus dem gestrigen Partner Showcase
    Direct
    14:00 - 29.06.2022 - Software

    Nintendo Direct Mini: Die Highlights der Redaktion aus dem gestrigen Partner Showcase

    • 9
    • Yeah! 10
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite