Mario Kart Wii-Weltrekord: Spieler meistert "unmögliche" Regenbogen-Boulevard-Abkürzung

  • 14:00 - 16.01.2021
  • Software
  • Wii
Regenbogen-Boulevard Mario Kart Wii © Nintendo

Das vor knapp 13 Jahren erschienene Mario Kart Wii ist mit über 37 Millionen verkauften Einheiten bis heute der erfolgreichste Ableger der Reihe, sofern Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe nicht zusammengezählt werden. Das Spiel ist für einige große Abkürzungen bekannt, die nicht von den Entwicklern geplant waren, jedoch im Laufe der Jahre gefunden und in der Community als "Ultra Shortcuts" bezeichnet wurden. Der erste, 2008 entdeckte und wohl bekannteste Ultra Shortcut ist ein Trick auf der Strecke Vulkangrollen, der euch ermöglicht, um einen kleinen Felsen auf einer Insel neben der Startlinie zu fahren und die Strecke in unter 20 Sekunden (der aktuelle Weltrekord liegt bei 16 Sekunden) abzuschließen:



Zum damaligen Zeitpunkt erlangte die Vulkangrollen-Abkürzung aufgrund der relativ leichten Durchführbarkeit auch bei Gelegenheitsspielern viel Bekanntheit und etliche Spieler probierten den Trick in Rennen mit Freunden. Ähnliche (jedoch deutlich schwerere) Ultra Shortcuts wurden daraufhin auf Strecken wie der Pilz-Schlucht, Warios Goldmine und Kokosnuss-Promenade gefunden.


Besonders spannend ist ein sehr spät entdeckter Ultra Shortcut auf der schwersten Strecke des Spiels, dem Regenbogen-Boulevard. Im Jahre 2016 fand jemand bei einem Tool-assisted Speedrun mithilfe eines Emulators erstmals heraus, dass eine Abkürzung in der Theorie möglich sein muss, die Spielern erlaubt, durch einen großen Sprung kurz nach der Startlinie den größten Teil der langen Regenbogenpiste zu überfliegen. In den letzten fünf Jahren versuchten zahlreiche Spieler ohne Erfolg, die schwierige Abkürzung zu schaffen und es war ungewiss, ob jemals jemand den extrem präzisen Sprung meistern würde. Diese Woche vermeldete jedoch ein Spieler namens ArthurMKW das schier Unmögliche:



Nach über 20.000 vergeblichen Versuchen und mehr als 130 Stunden Training für diese Abkürzung gelang dem Franzosen als erstem menschlichen Spieler ohne Hilfstools der erfolgreiche Sprung und somit ein neuer Regenbogen-Boulevard-Weltrekord, den ihr euch hier in voller Länge ansehen könnt.


Wenn ihr wissen wollt, wie der Ultra Shortcut auf der Regenbogenpiste von Mario Kart Wii funktioniert und weshalb die Durchführung derart schwierig ist, dann seht euch das folgende Anleitungs-Video (32:30 bis 34:20) aus dem Jahr 2019 an:



Auch 2021 erfreut sich Mario Kart Wii weiterhin großer Beliebtheit und immer wieder werden neue Abkürzungen und Tricks entdeckt. Nachdem ArthurMKW bewiesen hat, dass die "unmögliche" Abkürzung auf der Regenbogen-Piste mit sehr viel Übung und Glück meisterbar ist, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis sein Weltrekord von 2:14.667 erneut unterboten wird.


Habt ihr die Vulkangrollen-Abkürzung gekannt und vielleicht damals sogar selbst probiert? Was sagt ihr zur erstmaligen Durchführung des "Ultra Shortcuts" auf dem Regenbogen-Boulevard?

Quellenangabe: Twitter (Slasher), YouTube (mindscarp), YouTube (Summoning Salt 1, 2), YouTube (Arthur)

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Weiterhin stabile Verkaufzahlen – Mario Kart 8 Deluxe zieht an Mario Kart Wii vorbei
    17:40 - 04.11.2021 - Software

    Weiterhin stabile Verkaufzahlen – Mario Kart 8 Deluxe zieht an Mario Kart Wii vorbei

    • 46
    • Yeah! 9
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Mario Kart Wii konnte sich 2018 häufiger verkaufen als Mario Kart 8 für Wii U
    11:00 - 06.05.2019 - Software

    Mario Kart Wii konnte sich 2018 häufiger verkaufen als Mario Kart 8 für Wii U

    • 42
    • Yeah! 16
    • Wii U
    • Wii
  • Newsbild zu Mario Kart Wii wurde im letzten Quartal etwa 40.000 Mal verkauft
    09:00 - 31.10.2018 - Software

    Mario Kart Wii wurde im letzten Quartal etwa 40.000 Mal verkauft

    • 23
    • Yeah! 13
    • Wii

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite