Weiter auf Erfolgskurs – Nintendo enthüllt aktuelle Umsatzzahlen

  • 11:40 - 01.02.2021
  • Industrie
  • Nintendo Switch
Nintendo-Logo Foto: © ntower

Wie ihr unseren letzten News schon entnehmen konntet, geht es Nintendo momentan so gut wie schon lange nicht mehr. Neben der überaus erfolgreichen Nintendo Switch hat auch Animal Crossing: New Horizons einen entscheidenden Teil dazu beigetragen. Wir haben für euch die aktuellen Finanzstatistiken aufgearbeitet. Euch erwarten beeindruckende Zahlen, die mit dem Nintendo zur Wii U-Ära nichts mehr gemein haben.


Nettoumsatz

  • 1.404,5 Milliarden Yen
  • 11,06 Milliarden Euro
  • gegenüber dem Vorjahr: + 37,3 %
  • Prognose Fiskaljahr 2020/2021: 1.600 Milliarden Yen (+ 22,3 %)

Operatives Ergebnis

  • 521,11 Milliarden Yen
  • 4,1083 Milliarden Euro
  • gegenüber dem Vorjahr: + 98,2 %
  • Prognose Fiskaljahr 2020/2021: 560 Milliarden Yen (+ 58,9 %)

Gewinn vor Steuern

  • 528,23 Milliarden Yen
  • 4,1641 Milliarden Euro
  • gegenüber dem Vorjahr: + 92,9 %
  • Prognose Fiskaljahr 2020/2021: 550 Milliarden Yen (+ 52,6 %)

Nettogewinn

  • 376,67 Milliarden Yen
  • 2,9699 Milliarden Euro
  • gegenüber dem Vorjahr: + 91,8 %
  • Prognose Fiskaljahr 2020/2021: 400 Milliarden Yen (+ 54,7 %)

Die Vergangenheit

Während der letzten 9 Monate bis zum 31.12.2020 konnten sich die Verkäufe der Nintendo Switch dank Paper Mario: The Origami King (Veröffentlichung: Juli) mit 3,05 Millionen verkauften Einheiten und Super Mario 3D All-Stars (Veröffentlichung: September) mit 8,2 Millionen verkauften Kopien weiter steigern. Im Oktober konnte die Konsole zudem mit Mario Kart Live: Home Circuit (1,08 Millionen verkaufte Einheiten) und Pikmin 3 Deluxe (1,94 Millionen verkaufte Einheiten) glänzen. Titel aus dem vorherigen Fiskaljahr wie Animal Crossing: New Horizons (19,41 Millionen verkaufte Einheiten innerhalb dieses FJ; insgesamt 31,18 Millionen verkaufte Einheiten), Mario Kart 8 Deluxe (8,64 Millionen verkaufte Einheiten innerhalb dieses FJ; insgesamt 33,41 Millionen verkaufte Einheiten) und Ring Fit Adventure (5,95 Millionen verkaufte Einheiten innerhalb dieses FJ; insgesamt 8,68 Millionen verkaufte Einheiten) waren ebenfalls in der Lage, sich durchzusetzen. Verkäufe von Spielen anderer Hersteller hatten ebenfalls eine Steigerung. Insgesamt konnten sich 29 Nintendo Switch-Spiele in diesem Fiskaljahr über 1 Million Mal verkaufen, darunter auch Titel von Third-Party-Herstellern. All diese Faktoren führten dazu, dass die Hardware-Verkaufszahlen 24,10 Millionen Einheiten (eine Steigerung von 35,8 % im Vergleich zum letzten FJ) und Software-Verkaufszahlen 176,10 Millionen Einheiten (eine Steigerung von 43,0 % im Vergleich zum letzten FJ) erreichen konnten.


Der Verkauf von Spielen, die als Handelsversionen erhältlich sind, über die digitale Vertriebsplattform des Nintendo eShop waren ebenfalls stark. Verkäufe von "Der Schneelande der Krone", dem zweiten Teil des Pokémon Schwert/Schild-Erweiterungspasses, der im Oktober erschien, stiegen ebenfalls. Der Verkauf von Spielen, die nur digital erhältlich sind, verbesserte sich so sehr, dass insgesamt 256,00 Milliarden Yen Umsatz generiert werden konnten. Dies ist eine Steigerung von 104,9 % im Vergleich zum letzten Fiskaljahr. Umsätze bei Spielen für Smart Devices und anderen Verkäufen von Produkten mit den eigenen IPs lagen bei 42,00 Milliarden Yen, eine Steigerung von 13,8 % im Vergleich zum vorherigen Fiskaljahr. Aufgrund all dieser Faktoren konnte der Nettoumsatz 1.404,5 Milliarden Yen erreichen. 1.089,8 Milliarden Yen davon wurden außerhalb Japans erwirtschaftet, was einem Anteil von 77,6 % entspricht.


Die Zukunft

Für Nintendo Switch erschien im Januar Buddy Mission: BOND; als Teil der Super Mario Bros. 35th Anniversary-Feierlichkeiten werden zeitgleich Super Mario 3D World + Bowser's Fury und die Nintendo Switch – Mario Rot & Blau Edition veröffentlicht, die vom Mario-Franchise inspiriert wurde. Ihr liegt eine passende Tasche bei. Zudem sind viele Titel von anderen Herstellern geplant.


Habt ihr mit einem so positiven Ergebnis gerechnet?

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Microsoft kauft Activision Blizzard: Die Xbox-Wette auf die Zukunft
    Spezial
    19:00 - 20.01.2022 - Industrie

    Microsoft kauft Activision Blizzard: Die Xbox-Wette auf die Zukunft

    • 17
    • Yeah! 13
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (10.01.2021 – 16.01.2022)
    16:40 - 20.01.2022 - Industrie

    Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (10.01.2021 – 16.01.2022)

    • 9
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu USA: Die Gaming-Charts des Jahres 2021 im Überblick
    18:00 - 19.01.2022 - Industrie

    USA: Die Gaming-Charts des Jahres 2021 im Überblick

    • 6
    • Yeah! 3
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite