Umstrukturierung bei Bandai Namco Entertainment: Ernennung eines neuen Unternehmenspräsidenten und Fusion zweier Abteilungen

  • 18:40 - 08.02.2021
  • Industrie
Bandai Namco Entertainment © Bandai Namco Entertainment

Nach Konami (wir berichteten) wagt man auch bei Bandai Namco Entertainment eine firmeninterne Umstrukturierung. Dort wird künftig – offiziell ab dem 1. April – Masaru Kawaguchi das Amt des President und Representative Director übernehmen. Schaut man sich dessen Vita an, ist das auch nicht verwunderlich. Offenbar seit 1983 für das Unternehmen tätig, hatte Kawaguchi zuvor unter anderem den Posten als Teilzeit-Director inne, was ihm gewisse Führungsqualitäten attestiert.


Seine erste Amtshandlung wird es sein, die Fusion zweier Abteilungen zu kuratieren. Denn man plane bereits seit August des letzten Jahres, die Spielzeug- und Videospiel- zu einer allgemeinen Unterhaltungsabteilung zu verschmelzen. Wie sich dies auf künftige Produkte auswirken wird, bleibt abzuwarten. Bei Bandai Namco Entertainment scheint man sich allerdings sicher, dass dies der beste Weg für das Unternehmen sei. Die Änderungen geschehen alle im Rahmen des sogenannten "ALL BANDAI NAMCO"-Konzepts.


Was haltet ihr von der Verschmelzung der genannten Abteilungen?

Quellenangabe: Nintendo Life

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Microsoft kauft Activision Blizzard: Die Xbox-Wette auf die Zukunft
    Spezial
    19:00 - 20.01.2022 - Industrie

    Microsoft kauft Activision Blizzard: Die Xbox-Wette auf die Zukunft

    • 17
    • Yeah! 13
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (10.01.2021 – 16.01.2022)
    16:40 - 20.01.2022 - Industrie

    Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (10.01.2021 – 16.01.2022)

    • 9
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu USA: Die Gaming-Charts des Jahres 2021 im Überblick
    18:00 - 19.01.2022 - Industrie

    USA: Die Gaming-Charts des Jahres 2021 im Überblick

    • 6
    • Yeah! 3
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite