Ein Schritt in die Wildnis – Pokémon-Legenden: Arceus erscheint im nächsten Jahr für Nintendo Switch

  • 16:35 - 26.02.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Pokémon-Legenden: Arceus - Logo
Top!
© Nintendo / Creatures / GAME FREAK, Bildmontage: © ntower

Die Pokémon Presents-Präsentation ist beendet und hat viele Fans mit offenen Mündern zurückgelassen. Statt eines simplen Remakes der Nintendo DS-Klassiker Pokémon Diamant und Perl geht das Projekt von GAME FREAK, das auf den Namen Pokémon-Legenden: Arceus hört, in eine ganz neue Richtung. So spielt das Abenteuer in der Vergangenheit, in einem alten Sinnoh. Das rundenbasierte Kampfgeschehen wird beibehalten, aber mit Echtzeit-Komponenten erweitert, für die das Spiel in keinen separaten Kampfbildschirm wechselt. Um Pokémon zu fangen, könnt ihr euch entweder an sie heranschleichen und sie mit einem antiken Pokéball fangen oder aber einen Kampf initiieren und sie schwächen. So spricht die The Pokémon Company von einem Action-RPG. Statt einer wie bisher größtenteils linearen Oberwelt setzt das Spiel auf eine offene Welt, die an Spiele wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild erinnert. Ihr seid sogar in der Lage, Berge zu erklimmen oder euch auf dem Boden abzurollen, um schneller sein. Die Story ist komplett neu, das Mysteriöse Pokémon Arceus steht jedoch im Vordergrund der Geschichte. Zudem sollt ihr den allerersten Pokédex erstellen. Als Starter-Pokémon habt ihr Bauz, Feurigel oder Ottaro zur Auswahl. Erscheinen soll das Spiel Anfang 2022.



Spielegalerie zu Pokémon-Legenden: Arceus


Anbei haben wir auch den betreffenden Teil der Pressemitteilung der The Pokémon Company zu dem Spiel für euch.


Was haltet ihr von dem neuen Stil der Pokémon-Hauptreihe?

Quellenangabe: YouTube (The Pokémon Company), The Pokémon Company-Pressemitteilung

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board