Japan: Atlus fragt Interesse der Kosumenten nach möglichen Portierungen ab

  • 11:00 - 07.03.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Atlus - Logo © Atlus / SEGA, Bildmontage: © ntower

Wie bereits im vergangenen Jahr richtet der japanische Publisher Atlus erneut eine Umfrage an die Kunden. In dieser wird unter anderem abgefragt, ob und an welchen Videospielen ein Interesse bezüglich einer Portierung besteht. Ging es im vergangenen Jahr rein um die Nintendo Switch als Konsole, werden dieses Mal auch PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series S|X oder auch Steam genannt.


Die Titel, um welche es geht, stammen unter anderem aus den Reihen Persona und Shin Megami Tensei doch auch Etrian Odyssey, das bereits im vergangenen Jahr zur Auswahl stand, ist mit an Bord. Extra hinzugefügt wurde außerdem die Spielereihe Devil Survivor. Insgesamt umfasst die Liste 59 Titel, wobei man sich sogar gänzlich Neues Wünschen darf. So besteht beispielsweise die Option, ein neues Rhythmus-Spiel aus der Persona-Reihe auszuwählen.


Habt ihr Favoriten, die unbedingt ihren Weg auf die Nintendo Switch finden müssen?

Quellenangabe: Persona Central

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Pokémon-Legenden: Arceus – Nintendo veröffentlicht lokalisierten Übersichtstrailer zum bevorstehenden Abenteuer
    20:40 - 24.01.2022 - Software

    Pokémon-Legenden: Arceus – Nintendo veröffentlicht lokalisierten Übersichtstrailer zum bevorstehenden Abenteuer

    • 12
    • Yeah! 2
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Retro-Platformer Swords & Bones für die Nintendo Switch angekündigt
    19:20 - 24.01.2022 - Software

    Retro-Platformer Swords & Bones für die Nintendo Switch angekündigt

    • 0
    • Yeah! 1
    • Nintendo Switch
    • Nintendo eShop
  • Newsbild zu Tetris Effect: Connected – Ab sofort verfügbares Update 1.2.8 behebt kleinere Fehler
    19:00 - 24.01.2022 - Software

    Tetris Effect: Connected – Ab sofort verfügbares Update 1.2.8 behebt kleinere Fehler

    • 0
    • Yeah! 2
    • Nintendo Switch
    • Nintendo eShop

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite