Super Smash Bros. Ultimate: Deshalb entschied sich Masahiro Sakurai gegen Rex als spielbaren Kämpfer

  • 16:00 - 11.03.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Pyra und Rex Super Smash Bros. Ultimate © Nintendo

In der neuesten Famitsu-Kolumne hat Masahiro Sakurai, Director von Super Smash Bros. Ultimate, erzählt, dass es zunächst den Auftrag gab, einen Charakter von Xenoblade Chronicles 2 einzubauen. Der Serienschöpfer plante anfangs, Rex zusammen mit Partnerin Pyra als Kämpfer einzubauen und diese beiden Charaktere gleichzeitig steuerbar zu machen. Sehr rasch kam Sakurai jedoch zur Erkenntnis, dass dieses Konzept zu schwierig umzusetzen war und auch sein Team schaffte es nicht, diese Idee zu realisieren (Anm.: letztlich wurde Rex in der Siegesanimation, im Spott und im Ultra-Smash von Pyra und Mythra eingebaut, siehe folgendes Bild).



Anders als die Ice Climbers hätten Rex und Pyra viel mehr Speicher und Komplexität benötigt, daher musste eine andere Lösung her: Rex, ähnlich wie der Pokémon-Trainer als leitender Charakter, der im Hintergrund Pyra steuert und Befehle gibt? Auch diese Option wurde von Sakurai kurz erwogen, jedoch dann wieder verworfen und diese Idee hätte wohl auch den Fans nicht so gut gefallen, so der Smash-Schöpfer. Nachdem all diese Vorschläge nicht überzeugend oder umsetzbar waren, hatte Sakurai die Idee, Pyra und Mythra spielbar zu machen und einen Wechsel zwischen den beiden Kämpferinnen während des Kampfes zu ermöglichen.



Laut Sakurai wäre es einfach gewesen, Pyra und Mythra gleich zu gestalten, jedoch wollte er, dass beide Charaktere einzigartig designt werden und sich in Persönlichkeit sowie Spielstil unterscheiden. Am Ende der Kolumne dankt Sakurai seinem Entwicklerteam und hofft, dass die Fans Spaß mit Pyra und Mythra haben. Bis zum Ende des Jahres werden nur noch zwei weitere DLC-Charaktere erscheinen, die innerhalb der nächsten Monate enthüllt werden.


Abschließend könnt ihr euch hier (nochmals) das spezielle Vorstellungsvideo von Monolith Soft mit Pyra und Mythra ansehen, falls ihr dieses noch nicht kennen solltet:



Einen ausführlichen DLC-Test zu den beiden Klingen werden wir im Laufe der Woche veröffentlichen.


Versteht ihr die Entscheidung, dass letztlich Pyra und Mythra als Kämpferinnen ausgewählt wurden? Macht gerne bei unserer Umfrage mit!

Wie steht ihr zum Kämpferkonzept bestehend aus Pyra und Mythra? 95

  1. Ich bin mit dem Kämpferduo Pyra + Mythra voll und ganz zufrieden (79) 83 %
  2. Ich verstehe Sakurais Entscheidung, hätte mich aber über das Duo Rex + Pyra mehr gefreut (14) 15 %
  3. Ich bin mit der Entscheidung nicht glücklich und finde, dass Rex (+ Pyra) unbedingt spielbar hätte sein müssen (2) 2 %
  4. Ich habe eine andere Meinung, die ich in den Kommentaren teile (0) 0 %

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 3/2022)
    11:00 - 23.01.2022 - Software

    Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 3/2022)

    • 3
    • Yeah! 6
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 2/2022)
    09:00 - 16.01.2022 - Software

    Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 2/2022)

    • 6
    • Yeah! 4
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Überraschung: Neues Geister-Event für Super Smash Bros. Ultimate angekündigt
    10:20 - 12.01.2022 - Software

    Überraschung: Neues Geister-Event für Super Smash Bros. Ultimate angekündigt

    • 7
    • Yeah! 9
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite