Ein gelungener Abschluss: Ziel der letzten globalen Team-Herausforderung in Super Mario Bros. 35 erreicht

  • 14:00 - 31.03.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Super Mario Bros. 35 © Nintendo

In den vergangenen Tagen fand in Super Mario Bros. 35 die letzte globale Team-Herausforderung statt, in welcher es das Ziel war, gemeinsam 350.000.000 Münzen zu sammeln. Wie nun per Twitter bekannt gegeben wurde, kam es zu einem erfolgreichen Abschluss, da insgesamt 560.792.922 Münzen gesammelt wurden. Alle Teilnehmer, die mindestens eine Münze hierzu beigetragen haben, können sich über 350 Platinpunkte als Belohnung freuen.


104103-2000-1125-6264e8d3f5f3c8276d1c18a7847830bdb6a9f1ae.jpg

© Nintendo


Wollt auch ihr Super Mario Bros. 35 einmal ausprobieren, habt ihr nur noch wenige Stunden Zeit dafür, da der Service nur noch heute verfügbar ist. Anschließend werden die Server abgeschaltet, sodass ihr den Titel nicht mehr spielen könnt, auch wenn dieser auf eurer Nintendo Switch installiert ist.


Wart ihr ein Teil der letzten globalen Team-Herausforderung?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Umfrage der Woche: Wie hat euch das 35. Jubiläum von Super Mario Bros. gefallen?
    Umfrage
    15:00 - 04.04.2021 - Software

    Umfrage der Woche: Wie hat euch das 35. Jubiläum von Super Mario Bros. gefallen?

    • 60
    • Yeah! 9
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Erinnerung: Das Ende des Mario-Jubiläums – Diese Nintendo-Spiele sind nur noch bis morgen erhältlich
    12:00 - 30.03.2021 - Software

    Erinnerung: Das Ende des Mario-Jubiläums – Diese Nintendo-Spiele sind nur noch bis morgen erhältlich Update 1

    • 36
    • Schockiert 11
    • Nintendo Switch
    • Nintendo eShop
  • Newsbild zu Super Mario Bros. 35: Zwischenergebnis der letzten globalen Team-Herausforderung veröffentlicht
    11:00 - 27.03.2021 - Software

    Super Mario Bros. 35: Zwischenergebnis der letzten globalen Team-Herausforderung veröffentlicht

    • 5
    • Yeah! 4
    • Nintendo Switch
    • Nintendo eShop

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite