Quellcode des neuesten Nintendo Switch-Updates deutet 4K-fähiges Dock für mögliches verbessertes Modell an

  • 11:40 - 07.04.2021
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Nintendo Switch - Lifestyle
Gerücht
© Nintendo

Gestern Morgen veröffentlichte Nintendo ein neues Update für ihre Hybrid-Konsole. Offiziell wurde im Changelog lediglich erwähnt, dass ein Fehler beim Synchronisieren von Spielständen über die Cloud korrigiert wurde. Dataminer haben die neue Firmwareversion 12.0 jedoch auseinandergenommen und einige interessante Entdeckungen gemacht. So taucht im Code die Funktion "is_crda_fw_update_supported" auf. Das "crd" steht dabei für den Begriff Cradle, die interne Bezeichnung des Nintendo Switch-Docks. Das "a" bezieht sich auf das Wort Aula, der Codename des möglichen neuen Modells des Hybrid-Systems. Schlussendlich überprüft die Funktion also, ob das Nintendo Switch-Dock in der Lage ist, Updates zu empfangen. Hierbei sei zu erwähnen, dass im Gegensatz zur Konsole und den Controllern das Dock nie ein Update bezogen hat. Das Dock an sich besteht lediglich aus USB-Chips und einen MyDP zu HDMI-Konverter. Letzterer wird dazu benötigt, um das Bild auf den Fernseher zu übertragen.


Noch interessanter ist die Codezeile “4kdp_preferred_over_usb30”. Übersetzt könnte dies heißen, dass das System 4K-DisplayPorts über USB 3.0 bevorzugt. Der innere USB-Port im Dock hat technisch gesehen eine USB 3.0-Schnittstelle, deren volles Potenzial momentan aber nicht genutzt wird. Manche dürften sich die Frage stellen, warum solcher Code in der regulären Nintendo Switch-Firmware auftaucht. Es ist nicht ungewöhnlich, dass aus Kompatibilitätsgründen Programmzeilen neuerer Revisionen in alten Systemen hinzugefügt werden, um eine technische Kompatibilität zu sichern und keine separate Firmware entwickeln zu müssen. Ähnliches ist beispielsweise auch beim Nintendo 3DS der Fall.


Glaubt ihr, dass eine neue Nintendo Switch-Revision auf dem Weg ist?

Quellenangabe: Twitter (OatmealDome) ( 1), ( 2)

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board