Curse of the Dead Gods: Kollaboration mit Dead Cells in Form eines kostenfreien Updates angekündigt

  • 19:20 - 07.04.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Curse of the Dead Gods - Keyart © Focus Home Interactive

Vor knapp zwei Monaten erschien Curse of the Dead Gods für Konsolen, darunter die Nintendo Switch, und PC. Das Rogue-lite konnte sich gegenüber der über die Jahre stark gewordenen Konkurrenz behaupten und schnitt auch in unserem dazugehörigen Test mit dem Spiele-Hit-Award ab. Die herausfordernden Abenteuer eines Tempeljägers, der für die Beute sogar regelmäßig sein eigenes Leben aufs Spiel setzt und sich sogar bereitwillig verfluchen lässt, haben es vielen Spielern angetan.


Umso erfreulicher ist es, dass das Spiel in der kommenden Woche, nämlich am 14. April, sein erstes kostenfreies Inhaltsupdate erhält. Hierbei handelt es sich um ein kleines Crossover mit dem mehrfach ausgezeichneten Dead Cells. Dieses liefert nicht nur drei neue Waffen, die das Arsenal des Rogue-likes fortan erweitern sollen, sondern auch einen neuen Fluch, der eure Bewegungsgeschwindigkeit erhöht, ihr zugleich jedoch mehr Schaden einsteckt. Darüber hinaus erinnert das Erscheinungsbild des Verfluchten an den kopflosen Protagonisten des beliebten Genre-Vertreters. Zudem könnt ihr während eurer Durchläufe auf die aus Dead Cells bekannte verfluchte Truhe treffen, deren Herausforderungen ihr meistern müsst, um anschließend prächtig belohnt zu werden. Bilder zum anstehenden Update seht ihr hier:


104343-1920-1080-34e126be8a7bb55f2e900fc84b5e8c8d7511a94e.jpeg

© Focus Home Interactive


104346-1920-1080-3d8cbe798c6e1af1166a66a38e98ae3b3ea11713.jpeg

© Focus Home Interactive


104344-1920-1080-c5245caddb121d8c2b145289ccaced62925f3627.jpeg

© Focus Home Interactive


104345-1920-1080-61b0a2e71c10f362c493e1ca57edae6ed7b780ac.jpeg

© Focus Home Interactive


Seid ihr noch regelmäßig in den finsteren Tempeln von Curse of the Dead Gods unterwegs?

Quellenangabe: Nintendo Life

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board