USA: Mario Kart 8 ist das erfolgreichste Rennspiel aller Zeiten – März-Charts im Überblick

  • 16:00 - 18.04.2021
  • Industrie
  • Nintendo Switch
USA Charts © MashiroMomo, Bildmontage: © ntower

Blicken wir auf die Videospiel-Verkaufszahlen vom März 2021 in den USA, ist die Nintendo Switch wieder die meistverkaufte Plattform gewesen. Allerdings scheint die PlayStation 5 die bislang erfolgreichste Konsole der US-Geschichte zu sein, blickt man nur auf den fünfmonatigen Zeitraum nach Konsolenveröffentlichung. Die Corona-Pandemie hält die Videospielumsätze immer noch auf einem sehr hohen Niveau, die Nachfrage nach Spielen und Konsolen reißt nicht ab.


Umsatz der Videospielindustrie in den USA im März 2021

  • insgesamt: 5,608 Milliarden US-Dollar (plus 18 Prozent zum Vorjahreszeitraum)
  • Hardware: 680 Millionen US-Dollar (plus 47 Prozent)
  • PC- und Konsolensoftware: 4,628 Milliarden US-Dollar (plus 14 Prozent)
  • Zubehör: 300 Millionen US-Dollar (plus 26 Prozent)

Neueinsteiger Monster Hunter Rise kann hier mit besonders guten Zahlen überzeugen. Schon nach einem Monat ist das Spiel in den USA das zweiterfolgreichste Monster Hunter-Spiel aller Zeiten, nur Monster Hunter World muss noch eingeholt werden. Addiert man die Verkaufszahlen von Mario Kart 8 und Mario Kart 8 Deluxe, handelt es sich nun um das erfolgreichste Rennspiel aller Zeiten in den USA.


Übrigens: Dass Crash Bandicoot 4: It's About Time vom 65. Platz auf den 15. Platz springt, hat der Titel der Nintendo Switch-Version verdanken, welche im März veröffentlicht wurde. Leider reichte es trotzdem nicht für die Top 10 der plattformspezifischen Nintendo Switch-Charts. Nachfolgend könnt ihr die gesamten US-Spielecharts des Monats März 2021 betrachten.


Die US-Spielecharts im März 2021*

  1. (2.) Call of Duty: Black Ops Cold War (Activision Blizzard)
  2. (NEU) Monster Hunter Rise (Capcom)
  3. (NEU) Outriders (Square Enix)
  4. (1.) Super Mario 3D World + Bowser's Fury (Nintendo)
  5. (4.) Marvel's Spider-Man: Miles Morales (Sony)
  6. (9.) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
  7. (7.) Assassin's Creed: Valhalla (Ubisoft)
  8. (10.) Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
  9. (16.) Super Mario 3D All-Stars (Nintendo)
  10. (8.) Minecraft (Microsoft)
  11. (11.) Call of Duty: Modern Warfare (Activision)
  12. (14.) Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
  13. (19.) Pokémon Schwert / Schild (Nintendo)
  14. (15.) Mortal Kombat 11 (Warner Bros. Interactive Entertainment)
  15. (65.) Crash Bandicoot 4: It's About Time (Activision)
  16. (20.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
  17. (5.) Madden NFL 21 (Electronic Arts)
  18. (13.) NBA 2K21 (Electronic Arts)
  19. (22.) Super Mario Party (Nintendo)
  20. (12.) FIFA 21 (Electronic Arts)

* Beinhaltet keine digitalen Verkäufe von Nintendo, Take-Two und Battle.net.


Die plattformspezifischen Nintendo Switch-Charts sind nahezu unverändert zum Vormonat.


Die Nintendo Switch-US-Charts im März 2021

(ohne Einberechnung der digitalen Verkäufe)

  1. (NEU) Monster Hunter: Rise (Capcom)
  2. (1.) Super Mario 3D World + Bowser's Fury (Nintendo)
  3. (2.) Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
  4. (3.) Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)
  5. (5.) Super Mario 3D All-Stars (Nintendo)
  6. (4.) Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo)
  7. (7.) Pokémon Schwert / Schild (Nintendo)
  8. (8.) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo)
  9. (10.) Super Mario Party (Nintendo)
  10. (16.) Luigi's Mansion 3 (Nintendo)

Klickt hier, um die Zahlen vom vergangenen Monat zu betrachten.

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board