Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs wurde für die Nintendo Switch eingestuft

  • 15:30 - 30.04.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs © Bandai Namco Entertainment / LEVEL-5

Seit 2019 ist das malerische RPG Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin für die Nintendo Switch erhältlich, das ursprünglich 2011 in Japan auf der PlayStation 3 debütierte. Der Nachfolger Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs erschien vor drei Jahren und ist bislang nur für den PC und die PlayStation 4 erhältlich. Dies könnte sich jedoch bald ändern, denn nun wurde die Prince's Edition des Action-Rollenspiels, das von LEVEL-5 entwickelt und von Bandai Namco Entertainment vertrieben wird, von der ESRB (der amerikanischen Videospiel-Alterseinstufungs-Behörde) für die Nintendo Switch eingestuft. Die Prince's Edition des Spiels enthält einen den Season Pass sowie ein Steelbook und Videos mit Einblicken hinter die Kulissen.


In Ni no Kuni II könnt ihr eine malerische Welt wiedererkunden und eine spannende Geschichte erleben. Der junge Prinz Evan lernt im Spiel, das zauberhafte Königreich zu leiten und auszubauen. Im Abenteuer warten Dutzende Orte darauf, von euch erkundet zu werden und Hunderte Kreaturen sowie zahlreiche Missionen können besiegt bzw. abgeschlossen werden.


Erneut sind in Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs traditionelle RPG-Elemente kunstvoll miteinander verwoben und ein besonderer Fokus wurde von Charakterdesigner Yoshiyuki Momose auf die Animationen sowie von Komponist Joe Hisaishi auf die Musik gelegt. Eine offizielle Bestätigung für die Nintendo Switch-Version gibt es bislang noch nicht.


Habt ihr Ni no Kuni II bereits gespielt und würdet ihr euch über eine offizielle Ankündigung für die Nintendo Switch freuen?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board