Das Ende der Geschichte: Update 3.0 für Monster Hunter Rise bringt ab morgen einen neuen Schluss, neue Monster und mehr ins Spiel

  • 17:27 - 26.05.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Monster Hunter Rise © Capcom Co., Ltd.

Kaum erschienen mit Update 2.0 im April neue Drachenälteste, welche Jäger in Monster Hunter Rise vor neue Herausforderungen stellten, da steht auch schon das nächste Titel-Update für Capcoms beliebte Monsterhatz bereit, wie das heutige Monster Hunter Digital Event bestätigte. Ab morgen, dem 27.05. darf in den Inhalten von Update 3.0 versunken werden. Im Zentrum steht ein neues Ende für die Handlung, denn bislang findet das Dorf Kamura keine Ruhe vor der Randale und ihren Auswirkungen. Was genau uns im großen Finale um das Schicksal des Dorfes erwartet, hält Capcom geheim.


Darüber hinaus erwarten uns weitere Übeltäter der Monsterwelt. Zum einen der Karmesin-Valstrax, eine veränderte Variante des Hauptmonsters aus Monster Hunter Generations Ultimate, der als roter Komet erneut mit seinen weitreichenden Angriffen für Chaos sorgen wird. Zum anderen gesellt sich mit dem Apex-Zinogre ein weiteres Apex-Monster zur Riege hinzu. Mit seiner Aggressivität und seinen goldenen Blitzen ist er ganz besonders gefährlich. Anders als noch in Update 2.0 kann der Apex-Zinogre direkt auch außerhalb von Randalen bekämpft werden. Apex-Rathalos und Apex-Diablos aus dem letzten Update erhalten hiermit nun auch normale Quests.


Das neue Inhalte in Monster Hunter oft im Detail stecken, bewies Capcom bereits häufiger und auch Update 3.0 bildet da keine Ausnahme. Freut euch auf weitere Waffen, Rüstungen, Dekorationen, Objekte und Fähigkeiten. Unter anderem können die ohnehin schon anpassbaren Randale-Waffen nun mit verschiedenen Materialien ihr Aussehen verändern. Für die Herausforderungsjäger unter euch gibt es außerdem auch neue Medaillen auf der Gildenkarte zu ergattern.


Zuletzt erscheint mit Update 3.0 auch ein weiteres kostenpflichtiges DLC-Paket, wobei die Bestandteile auch einzeln im Nintendo eShop verfügbar sind. Neben Jägerstimmen von Yomogi und Iori gibt es neue Posen, Sticker, Musik, Bekleidung für euren Kauz sowie Dekorüstungen für eure Buddys. Mit zwei neuen Frisuren und Gesichtsbemalungen kommen auch eure Jäger nicht zu kurz.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Auch wenn die Handlung um das Dorf Kamura zum Schluss kommt, ist für Monster Hunter Rise noch kein Ende in Sicht. In kleineren, weiteren Updates erwarten euch in den kommenden Monaten neue Event Quests und mehr. Genaueres zu den Zukunftsplänen von Monster Hunter Rise erfahrt ihr hier.


Wie gefallen euch die Inhalte aus Update 3.0? Einiges bleibt ja noch geheimnisvoll, bis morgen selbst Hand angelegt werden darf.

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Monster Hunter Rise: Sunbreak stellt euch die neuen Wechselkünste für Lanze und Langschwert vor
    17:00 - 23.05.2022 - Software

    Monster Hunter Rise: Sunbreak stellt euch die neuen Wechselkünste für Lanze und Langschwert vor

    • 1
    • Herz 3
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Monster Hunter Rise: Sunbreak – Seht euch die neuen Seidenbinder und Wechselkünste zu einigen Waffenarten an
    07:00 - 19.05.2022 - Software

    Monster Hunter Rise: Sunbreak – Seht euch die neuen Seidenbinder und Wechselkünste zu einigen Waffenarten an

    • 1
    • Yeah! 6
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Monster Hunter Rise verzeichnet mittlerweile neun Millionen Verkäufe
    19:00 - 18.05.2022 - Software

    Monster Hunter Rise verzeichnet mittlerweile neun Millionen Verkäufe

    • 9
    • Herz 5
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite