Ein Igel für alle Fälle – Diese Kollaborationen und Mobile-Features plant SEGA zum 30. Jubiläum der Sonic-Marke

  • 19:04 - 27.05.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Smart Device
Sonic the Hedgehog - 2020 © SEGA

Die Sonic Central-Präsentation zum 30. Jubiläum der Sonic-Marke startete mit einer Reihe von kleineren Ankündigungen. Im Mittelpunkt standen dabei verschiedene Kollaborationen zwischen Sonic the Hedgehog und weiteren Spielen aus dem Hause SEGA.


Als erstes wurde dabei ein spezielles Sonic-Kostüm für Olympische Spiele Tokyo 2020 - Das offizielle Videospiel angekündigt. In den entsprechenden Aufnahmen der Präsentation ist der blaue Igel beim Langlauf oder Basketballspielen zu sehen. Das Sonic-Update soll parallel zum Verkaufsstart des Spiels am 22. Juni veröffentlicht werden.


Anders als bisher angenommen, scheint Sonic nicht nur ein begnadet schneller Läufer zu sein, sondern auch über grundlegende Kenntnisse der Medizin zu verfügen. Anders ließe sich wohl kaum erklären, dass er und seine Freunde als leitendes Personal in Two Point Hospital zum Einsatz kommen. Das Sonic Pack zum Spiel ist ab dem 30. Juli erhältlich.


Offensichtlich zählen zu den Fans des blauen Igels auch einige finstere Gestalten. In Lost Judgement, einem Spiel der Yakuza-Macher, könnt ihr ab dem 24. September an verschiedenen Spielhallenautomaten den Arcade-Klassiker Sonic The Fighters erleben.


Daneben gibt es auch Updates für verschiedene Sonic-Spiele, die auf Mobile-Geräten erhältlich sind. So soll es im Mai ein spezielles Piraten-Event für Sonic Dash geben. In Sonic Forces hält die spezielle Super Sonic-Form Einzug, die euch einige spielerische Vorteile bietet. Daneben soll das Spiel noch in diesem Jahr um einen Party-Modus erweitert werden. Das Apple Arace-exklusive Sonic Racing erhält eine neue Rennstrecke sowie verschiedene Classic-Charaktere und -Fahrzeuge.


Welche der angekündigten Sonic-Kollaborationen gefällt euch am besten?

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board