gamescom 2021: Nintendo begründet die Abwesenheit bei der digitalen Messe

  • 18:20 - 05.08.2021
  • Industrie
  • Sonstiges
gamescom - Logo
gamescom
© Koelnmesse GmbH

Kürzlich berichteten wir von den teilnehmenden Spielestudios an der gamescom 2021, bei der Nintendo nicht anwesend sein wird. Aufgrund der Corona-Situation findet die am 25. August beginnende deutsche Spielemesse dieses Jahr erneut als Digitalevent statt und dies ist mitunter auch ein Grund, wieso Nintendo nicht teilnehmen wird. In einem Gespräch mit GamesWirtschaft begründet Nintendo-Sprecherin Silja Gülicher-Dütsch die Absage folgendermaßen:


Zitat von Nintendo

Uns ist es bei Events wichtig, dass unsere Neuheiten ausprobiert werden können. Wir wünschen uns sehr, dass wir die Fans so bald wie möglich wieder persönlich begrüßen können.


Weitere Informationen zur diesjährigen gamescom findet ihr in der in diesem Satz verlinkten News.


Könnt ihr Nintendos Entscheidung nachvollziehen?

Quellenangabe: GamesWirtschaft

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Ex-Nintendo-Mitarbeiter bezeichnet anzügliches Waluigi-Artwork als „entsetzlichen Fehler“
    19:00 - 16.05.2022 - Industrie

    Ex-Nintendo-Mitarbeiter bezeichnet anzügliches Waluigi-Artwork als „entsetzlichen Fehler“

    • 11
    • Haha 4
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Bandai Namco vermeldet einen Gewinnanstieg von mehr als 50 Prozent für das Fiskaljahr 2022
    16:40 - 16.05.2022 - Industrie

    Bandai Namco vermeldet einen Gewinnanstieg von mehr als 50 Prozent für das Fiskaljahr 2022

    • 2
    • Yeah! 4
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Konami erzielte im vergangenen Fiskaljahr Rekordgewinne
    14:00 - 16.05.2022 - Industrie

    Konami erzielte im vergangenen Fiskaljahr Rekordgewinne

    • 6
    • Yeah! 3
    • Sonstiges

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite