Monster Hunter Rise trifft auf Street Fighter: Patchnotes zu Update 3.3.1 veröffentlicht

  • 18:40 - 26.08.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Monster Hunter Rise - Logo Komposition © Capcom Co., Ltd., Bildmontage: © ntower

Die dritte Capcom-eigene Kollaboration für Monster Hunter Rise steht in den Startlöchern und bringt nach Tsukino aus Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin und der Sonnengöttin Amaterasu aus Ōkami nun den Schurken Akuma aus Street Fighter ins Spiel. Mit thematischen Animationen kommt so beim Monsterbekämpfen Street Fighter-Feeling auf.

Während die Event-Quest, welche das Akuma-Kostüm bereithält, noch bis morgen auf sich warten lässt, ist das dazugehörige Update 3.3.1 bereits jetzt verfügbar. Es erwarten euch regelmäßige neue Event-Quests sowie weitere Sticker. Dazu gibt es wie üblich eine Riege an Fehlerbehebungen. Die genauen Patchnotes könnt ihr euch nachfolgend ansehen.


Wichtige Erweiterungen / Änderungen

  • Wöchentlich neue Event-Quests verfügbar.
  • Neuer DLC kann im Nintendo eShop erworben werden.


Fehlerkorrekturen / Verschiedenes


Basis / Einrichtung

  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Quelllöcher, die während der Quest "Arena 06" aktiviert werden können, statt an den festgelegten Orten manchmal irgendwo zufällig platzierte.

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Almudrons Schlamm schräg zum Boden dargestellt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler manchmal daran hinderte, Somnacanth oder Bishaten von minimaler Größe während des Wyvern-Reitens gegen eine Wand zu schleudern.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spielercharakter vergiftet wurde, wenn er während Bishatens Sprungattacke von seinem Flügel getroffen wurde, wenn dieser eine Lähmfrucht in seinem Schwanz hielt.
  • Die Größen der Monster in bestimmten Quests wurden angepasst.
    Dies betrifft Aknosom, Bishaten, Rajang, Teostra, Apex-Mizutsune, Apex-Rathalos, Apex-Zinogre sowie Karmesin-Valstrax.

Spieler

  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu einer Fehlfunktion führte, wenn die Verbindung abbrach oder Spieler zu einer Quest aufbrachen, wenn ein Buddy gerade eine Kombo oder Unterstützungsaktion ausgeführt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Geschwindigkeit der Regler nicht zunahm, wenn in den Detaileinstellungen der Charakterbearbeitung die Werte für Größe und Position bestimmter Körperteile erhöht wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Frisur "Rattenschwänzchen" aus dem Lagombi-Helm sowie dem Rathalos-Helm herausragte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Handgelenke des Spielercharakters manchmal unnatürlich aussahen, wenn die Blumenärmel ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der den eigenen Palamute manchmal "einfrieren" ließ, wenn er synchron zu den Angriffen des Spielercharakters eine Kombo ausführte und dabei einen Großen Shuriken ausgerüstet hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Große Fassbomben manchmal augenblicklich nach ihrer Platzierung explodierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der den Elanbalkenverbrauch bei der Langschwert-Kombo aus einem Gesprungene Elanhieb zu einem Elanklingen-Angriff (Elanklinge III oder Teilender Hieb) betraf.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der das Spiel auf eine Eingabe warten ließ, nachdem der Knopf für den Iai-Elanhieb des Langschwerts gedrückt wurde.
  • Es wurde die Frequenz reduziert, mit der die Folgeangriffe des Iai-Elanhiebs des Langschwerts den Torso eines Magnamalo trafen, obwohl sich der Angriff gegen seine Vorderbeine richtete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der den Schaden anderer Angriffe reduzierte, nachdem Spieler mit dem Himmlischen Klingentanz der Doppelklingen eine bestimmte Anzahl aufeinanderfolgender Treffer landeten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der fünfte Melodie-Effekt des Jagdhorns nicht im Protokoll angezeigt wurde, wenn fünf Melodie-Effekte gleichzeitig aktiviert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Beschuss der Gewehrlanze Bereiche außerhalb der Blickrichtung von Spielern traf, wenn der Beschuss während der Bewegung ausgeführt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Richtungseingaben unbeantwortet ließ, wenn nach einer bestimmten Anzahl von Aktionen mit der Gewehrlanze der Bodenteiler ausgeführt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den automatische Ausrufe nur für einen Spielercharakter angezeigt wurden, wenn mehrere Spielercharaktere gleichzeitig mit unterstützender Munition (Dämonen-, Rüstungs-, Erholungsmunition) getroffen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Blasentanz Stufe 3 keine Blasenpest verursachte, wenn Spieler sofort nach einem Ausweichmanöver mit dem Bogen einen Angriff ausführten.

Verschiedenes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eingesammelte Sonnengöttin-Gemälde auf dem Bildschirm verharrten, wenn sie von einem anderen Spielercharakter eingesammelt wurden, während du dich auf dem Ladebildschirm befandest, um der bereits laufenden Quest "Aufgehende Sonne?" beizutreten.
  • Es wurden verschiedene Textfehler behoben.
  • Es wurden zudem verschiedene kleinere Fehlerkorrekturen vorgenommen.


Was sagt ihr zu den Update für Monster Hunter Rise? Würdet ihr lieber andere oder mehr Inhalte sehen, die dann eventuell kostenpflichtig wären?

Quellenangabe: Monster Hunter Rise

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Capcom gibt erste Details zu seinem Auftritt auf der Tokyo Game Show 2022 bekannt
    16:30 - 13.08.2022 - Industrie

    Capcom gibt erste Details zu seinem Auftritt auf der Tokyo Game Show 2022 bekannt

    • 1
    • Yeah! 2
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Monster Hunter Rise: Sunbreak – Kostenloses Update 1 jetzt erhältlich
    12:00 - 11.08.2022 - Software

    Monster Hunter Rise: Sunbreak – Kostenloses Update 1 jetzt erhältlich

    • 5
    • Yeah! 7
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Monster Hunter Rise: Sunbreak – Digital Event für nächste Woche angekündigt
    14:00 - 04.08.2022 - Software

    Monster Hunter Rise: Sunbreak – Digital Event für nächste Woche angekündigt

    • 1
    • Yeah! 7
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite