Negativer Trend – Analyst empfiehlt Aktionären den Verkauf von Nintendo-Anteilen

  • 12:20 - 27.08.2021
  • Industrie
  • Nintendo Switch
Nintendo-Hauptquartier Foto: © ntower

In den vergangenen Wochen hat die Nintendo-Aktie an der Börse in Tokyo einen Dämpfer hinnehmen müssen. Grund hierfür sind unter anderem die Zahlen für das zurückliegende Quartal. Nachdem Nintendo 2020 neue Rekorde für die Verkäufe von Hardware und Software einfahren konnte, musste das Unternehmen in diesem Jahr rückgängige Verkaufszahlen melden. Zwar verkaufen sich Nintendo-Produkte immer noch sehr gut, aber eben nicht so gut wie im letzten Geschäftsjahr.


Nach Ansicht des Analysten Hirotoshi Murakami von Mitsubishi UFJ Morgan Stanley Securities Co., der unter anderem vom Wirtschaftsmagazin Bloomberg zu Rate gezogen wird, wird sich der negative Trend an der Börse für Nintendo fortsetzen. Entsprechend empfiehlt Murakami Nintendo-Aktionären, ihre Anteile zeitnah zu verkaufen, da ansonsten ein größerer Wertverlust drohe. Tatsächlich seien in der aktuellen Entwicklung noch bestimmte Faktoren wie die stärkere Konkurrenz durch Sony eingepreist, die bei breiterer Verfügbarkeit der PlayStation 5 eher noch zunehmen werde.


Murakami Prognose ist natürlich nur eine Einschätzung. Verschiedene Faktoren wie die Veröffentlichung des neuen OLED-Modells der Nintendo Switch können noch größere Auswirkungen auf den weiteren Kursverlauf des Unternehmens haben.


Was denkt ihr? Wie wird sich der Wert der Nintendo Switch-Aktien in den kommenden Monaten entwickeln?

Quellenangabe: Bloomberg

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Laut Nintendo soll sich die Knappheit der Nintendo Switch-Geräte bis zum Herbst verbessern
    14:00 - 08.08.2022 - Industrie

    Laut Nintendo soll sich die Knappheit der Nintendo Switch-Geräte bis zum Herbst verbessern

    • 23
    • Yeah! 10
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Trotz Erfolg der Live-Service-Strategie: EA bekräftigt Rolle von Einzelspielererfahrungen für das eigene Portfolio
    18:00 - 06.08.2022 - Industrie

    Trotz Erfolg der Live-Service-Strategie: EA bekräftigt Rolle von Einzelspielererfahrungen für das eigene Portfolio

    • 15
    • Yeah! 3
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (25.07.2022 – 31.07.2022)
    21:30 - 05.08.2022 - Industrie

    Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (25.07.2022 – 31.07.2022)

    • 10
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite