Pokémon-Sammelkartenspiel-Live ersetzt Pokémon-Sammelkartenspiel-Online – Was der Wechsel für Spieler bedeutet

  • 19:00 - 21.09.2021
  • Software
  • Smart Device
Pokémon-Sammelkartenspiel-Live © Nintendo / Creatures / GAME FREAK, Bildmontage: © ntower

Erst kürzlich wurde mit Pokémon-Sammelkartenspiel-Live eine neue virtuelle Umsetzung des beliebten Sammelkartenspiels für den PC sowie iOS- und Android-Geräte angekündigt. Während die Veröffentlichung für mobile Endgeräte lange herbeigesehnt wurde, fragen sich vor allem die PC-Spieler, was nun mit dem in die Jahre gekommenen Pokémon-Sammelkartenspiel-Online (PTCGO) geschieht, das bis heute für allerlei offizielle Turniere genutzt wird. Tatsächlich wird PTCGO durch das neue Pokémon-Sammelkartenspiel-Live vollständig ersetzt.


Um die Spieler auf den bevorstehenden Wechsel vorzubereiten, hat The Pokémon Company International in einem offiziellen FAQ bereits einige Antworten auf drängende Fragen zusammengestellt. Im Folgenden können wir euch so unter anderem darüber informieren, was mit eurer mühsam zusammengestellten Online-Sammlung passieren wird und wie es um die Tausch-Funktion mit anderen Spielern bestellt ist.


Zunächst macht The Pokémon Company International deutlich, dass auch Spieler, die mit „neumodischem Kram“ nicht so viel anfangen können oder wollen, keine Möglichkeit erhalten werden, PTCGO nach dem offiziellen Wechsel weiterhin nutzen zu können. Dieses wird nämlich kurz vor dem Start von Pokémon-Sammelkartenspiel-Live eingestellt. Bis zu diesem aktuell noch unbekannten Zeitpunkt kann das Spiel aber weiterhin in vollem Umfang genutzt werden.


Interessanterweise wird es in Pokémon-Sammelkartenspiel-Live keine Tauschmöglichkeit mit anderen Spielern auf der Welt geben. Auch wenn das für ein Sammelkartenspiel zunächst befremdlich klingt, scheint dies in der grundsätzlichen Funktionsweise des Spiels begründet zu sein. So werdet ihr beim Sammeln von Karten auf diverse Limitierungen treffen. Beim Zusammenstellen eines Decks könnt ihr im Regelfall von einer Karte nur vier Exemplare nutzen. Ausnahmen davon stellen beispielsweise Prisma-Stern- oder die neuen V-UNION-Karten dar, von denen nur ein Exemplar in einem Deck geführt werden darf.


An diesen Regeln orientiert sich auch eure künftige Sammlung in Pokémon-Sammelkartenspiel-Live. So könnt ihr von einer Karte nur maximal vier Exemplare sammeln – von den beispielhaft genannten Ausnahmen entsprechend nur eine. Solltet ihr im Spiel nun einen Booster öffnen und ein fünftes Exemplar erhalten, wird dieses automatisch in eine Ingame-Währung umgewandelt. Mit dieser könnt ihr euch dann im Spiel gewünschte Karten kaufen, wodurch eine Tausch-Funktion obsolet wird. Die klassischen Energie-Karten sind im Übrigen auf 59 Stück je Typ limitert.


Darüber hinaus werden nur Karten ab der Schwarz & Weiß-Serie aus eurer PTCGO-Sammlung übertragen. Das bedeutet Abschied nehmen von Karten aus der HeartGold & SoulSilver-Ära. Zu Beginn spielbar ist zudem nur das Standard-Format – also Decks, die aus Karten bestehen, die mit der Erweiterung „Sonne & Mond – Echo des Donners“ oder jünger erschienen sind. Das Expanded-Format, das auch Decks mit älteren Karten erlaubt, soll erst im späteren Verlauf implementiert werden. Letztlich werden unter anderem ungeöffnete Boosterpacks der Serien Schwarz & Weiß und jünger nicht übernommen, sondern in Ingame-Währung umgewandelt. Diese Währung unterscheidet sich von der Währung, die man für überschüssige Karten erhält, und kann für den Kauf von neuen Boostern, Promokarten oder anderen speziellen Bundles verwendet werden.



Neben der Karten-Sammlung bot PTCGO auch die Möglichkeit, einen eigenen Avatar zu erstellen und diesen mit kosmetischen Artikeln auszustatten, die mit Ingame-Währung erworben werden konnten. Trotz einer ähnlichen Avatar-Funktion in Pokémon-Sammelkartenspiel-Live wird es jedoch nicht möglich sein, Avatare und dazugehörige Avatar-Artikel aus PTCGO zu übertragen. Gleiches gilt im Übrigen für eure Freundes-Liste aus PTCGO. Hier besteht ebenfalls keine Migrationsmöglichkeit auf Pokémon-Sammelkartenspiel-Live.

Quellenangabe: Pokémon (Offizielle Webseite) (1), (2), PokéBeach

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Pokémon-Sammelkartenspiel-Live: Beta-Test startet in wenigen Tagen in Kanada
    07:00 - 17.02.2022 - Software

    Pokémon-Sammelkartenspiel-Live: Beta-Test startet in wenigen Tagen in Kanada

    • 18
    • Yeah! 2
    • Smart Device
  • Newsbild zu Pokémon-Sammelkartenspiel-Live: Vorbereitende Wartungsarbeiten am Vorgänger durchgeführt
    15:20 - 12.01.2022 - Software

    Pokémon-Sammelkartenspiel-Live: Vorbereitende Wartungsarbeiten am Vorgänger durchgeführt

    • 14
    • Yeah! 2
    • Smart Device
  • Newsbild zu Verschoben: Start von Pokémon-Sammelkartenspiel-Live erst im Jahr 2022
    11:00 - 05.11.2021 - Software

    Verschoben: Start von Pokémon-Sammelkartenspiel-Live erst im Jahr 2022

    • 2
    • Yeah! 1
    • Smart Device

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite