Shin Megami Tensei V – Die Dämonen der Woche (KW 38)

  • 20:20 - 26.09.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Shin Megami Tensei V - Die Dämonen der Woche © Atlus / SEGA, Bildmontage: © ntower

Unser „Die Dämonen der Woche“-Format kehrt auch an diesem Sonntag wieder zurück, um euch einen weiteren großzügigen Schwung an mythologischen Kreaturen aus Shin Megami Tensei V vorzustellen. Wie schon in der letzten Woche erfasst, hat Atlus das Tempo nun angezogen, um bis zum Release des Rollenspiels mit allen Einträgen durchzukommen. Heute sind Vol. 104 bis 117 im Fokus.


Chernobog


Chernobog gehört zur Dämonenrasse „Fury“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Dabei handelt es sich wohl um eine slavische Gottheit der Finsternis. Sein Name bedeutet „schwarzer Gott“ und er wird mit Zerstörung, Dunkelheit und dem Winter in Verbindung gebracht. Deshalb wurde er nicht verehrt, sondern eher gemieden und galt später sogar als Ebenbild des Bösen und des Teufels. Genaue Informationen zu Chernobog oder zu seinem Ursprung sind schwierig festzulegen oder zu verifizieren.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Dionysus


Dionysus gehört zur Dämonenrasse „Fury“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Dieser Dämon basiert auf dem griechischen Gott Dionysos, der mit Wein, Freude, Trauben, Fruchtbarkeit, Wahnsinn und Ekstase assoziiert wird. Wie in der griechischen Mythologie üblich, ranken sich viele Geschichten um diese Gottheit, allein schon seine Geburt wurde in mehrerlei Ausführung überliefert.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Zouchouten


Zouchouten gehört zur Dämonenrasse „Kishin“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Zusammen mit Bishamonten, Jikokuten und Koumokuten zählt diese Figur im japanischen Glauben zu den Lokapalas, den vier Himmelskönigen, die über die Himmelsrichtungen wachen. Zouchouten ist für den Süden verantwortlich. Er gilt als derjenige, der das Reich vergrößert, und als König der Khumbhanda. Traditionell wird er mit grüner Haut und Schwert dargestellt.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Lakshmi


Lakshmi gehört zur Dämonenrasse „Megami“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Dieser Dämon basiert auf der gleichnamigen Gottheit aus dem Hinduismus. Sie ist als Göttin der Schönheit, des Glücks sowie der Liebe bekannt und gilt als die ideale Frau. Während Lakshmi Ehefrau von Erhaltungsgott Vishnu ist, habe sie mit ihrem Tanz viele Götter verzaubern können. Lakshmi gehört zudem zur Tridevi, sozusagen einer weiblichen Parallele zur Trimurti, und nimmt dabei die gleiche Rolle wie ihr Ehemann ein.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Baal


Baal gehört zur Dämonenrasse „Deity“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Während der Name beziehungsweise Titel „Baal“ viele verschiedene Gottheiten meinen kann, orientiert sich Atlus hier an dem kanaanäischen und syrischen Gott des Regens, der Fruchtbarkeit, des Lebens, der Landwirtschaft und des Donners.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Ose


Ose gehört zur Dämonenrasse „Fallen“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Das Design hat seinen Ursprung in der Ars Goetia, einem Grimoire aus dem 17. Jahrhundert, welches Beschreibungen allerhand Dämonen enthält, die König Salomo – nach der Darstellung der Bibel der dritte König von Israel – beschworen haben soll. Hier wird er als ein Leopard beschrieben, der sich über Zeit in einen Mann verwandelt. Er soll Antwort auf heilige und geheime Dinge wissen und verfügt über mächtige Zauberkräfte. So soll er Menschen ohne ihr Wissen in jedes erdenkliche Objekt verwandeln können. Es ist ihm auch möglich, Menschen in den Wahnsinn zu treiben, indem er sie glauben lässt, ihre Identität habe sich geändert.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Macabre


Macabre gehört zur Dämonenrasse „Jaki“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Dieser Dämon basiert auf keiner spezifischen mythologischen Figur, sondern orientiert sich viel mehr an der Stilrichtung makaberer Kunstwerke, welche sich mit dem Tod beschäftigen und Skelettfiguren zeigen. Dabei bedient sich das Dämonendesign weiterer typischer Elemente wie der Sense, die oft mit dem personifizierten Tod gezeigt wird.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Ganesha


Ganesha gehört zur Dämonenrasse „Wargod“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Dabei handelt es sich um einen der am meisten verehrten Götter im Hinduismus. Er wird mit Anfängen, Weisheit, Intelligenz, Kunst und Wissenschaft assoziiert. Während er mit einem Elefantenkopf dargestellt wird, gibt es verschiedene Geschichten darüber, wie er diesen erhalten hat und woher Ganesha kommt.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Forneus


Forneus gehört zur Dämonenrasse „Fallen“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Das Design hat seinen Ursprung in der Ars Goetia, einem Grimoire aus dem 17. Jahrhundert, welches Beschreibungen allerhand Dämonen enthält, die König Salomo – nach der Darstellung der Bibel der dritte König von Israel – beschworen haben soll. Hier wird er als Marquis der Hölle bezeichnet, welcher Legionen an Dämonen unter seiner Kontrolle hat – in diesem Fall vorrangig Engel. Bei seiner Beschwörung taucht er in der Gestalt eines Seeungeheuers auf, kann jedoch verschiedene Formen annehmen. Forneus kann anderen die Kunst der Rhetorik beibringen, sie fremde Sprachen lehren und vor Freunden wie Feinden vertrauenswürdig erscheinen lassen.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Decarabia


Decarabia gehört zur Dämonenrasse „Fallen“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Das Design hat seinen Ursprung in der Ars Goetia, einem Grimoire aus dem 17. Jahrhundert, welches Beschreibungen allerhand Dämonen enthält, die König Salomo – nach der Darstellung der Bibel der dritte König von Israel – beschworen haben soll. Hier wird er als Marquis der Hölle bezeichnet, welcher Legionen an Dämonen unter seiner Kontrolle hat. Bei seiner Beschwörung taucht er in der Form eines Pentagramms auf, kann aber auch menschliche Gestalt annehmen. Er kennt die Eigenschaften und den Wert von Kräutern und Steinen. Darüber hinaus kann er sich in jeden Vogel verwandeln, um für seinen Beschwörer zu singen.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Sandman


Sandman gehört zur Dämonenrasse „Night“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Während andere Regionen mit dieser Figur möglicherweise nicht so vertraut sind, dürfte der Sandmann als Sagengestalt in Europa und vor allem in Deutschland weit verbreitet sein. Der Erzählung nach streue der Sandmann Kindern nachts magischen Sand auf die Augen, um sie einschlafen zu lassen.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Dominion


Dominion gehört zur Dämonenrasse „Divine“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Dieser Dämon hat seinen Ursprung in den abrahamitischen Religionen, konkret in der Engellehre des Pseudo-Dionysius Areopagita aus dem sechsten Jahrhundert. Diese teilt die himmlischen Wesen der christlichen Mythologie in die Neun Chöre der Engel auf. Engel, die als Herrschaften bezeichnet werden (Englisch: Dominion), belegen den ersten Platz in der mittleren Hierarchie. Sie wachen über die anderen Engel und wollen Gottes Einfluss verbreiten.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Bicorn


Bicorn gehört zur Dämonenrasse „Wilder“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Wenn Einhörner und die Nummer Eins als heilig gelten, dann gelten Zweihörner – also Bicorn – und die Nummer Zwei als unheilig. Diese Schlussfolgerung komme wohl durch den Glauben, dass durch die Erschaffung der Frau der bisherige Mensch in Versuchung gekommen ist. Bicorn repräsentiert im Grunde also Untreue und die Sünde des Ehebruchs.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Andras


Andras gehört zur Dämonenrasse „Fallen“ und zählt zu den ältesten Dämonen innerhalb der Serie. Das Design hat seinen Ursprung in der Ars Goetia, einem Grimoire aus dem 17. Jahrhundert, welches Beschreibungen allerhand Dämonen enthält, die König Salomo – nach der Darstellung der Bibel der dritte König von Israel – beschworen haben soll. Hier wird er als Marquis der Hölle bezeichnet, welcher Legionen an Dämonen unter seiner Kontrolle hat. Er taucht in der Gestalt einer humanoiden Eule mit Engelsflügeln auf. Andras gilt als mitunter gewalttätigster Dämon, der in der Ars Goetia vorkommt. Er wird jeden umbringen, den sein Beschwörer tot sehen will. Dabei muss sich der Beschwörer selbst auch in Acht nehmen und sich in einem Magiekreis aufhalten, um nicht von dem wilden Dämonen erledigt zu werden. Andras verfügt außerdem über die Kraft, andere in Rage zu versetzen und zu Gewalttaten zu bringen.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Eure Dämonen der Woche


Aufgrund der doppelten Länge unserer Einträge können wir in unserer wöchentlichen Abstimmung nun auch immer zwei Sieger küren. In der letzten Woche konnten sich die Dämonen Lamia und Baphomet durchsetzen. Glückwunsch dazu! Wir sind schon gespannt, welche zwei sich dieses Mal an die Spitze kämpfen werden. Unterstützt eure Favoriten in der untenstehenden Umfrage mit je einer Stimme.


KW 37 ◄ KW 38 ► KW 39


Wie hat euch diese Ausgabe von „Die Dämonen der Woche“ gefallen? Gibt es Hintergrundinformationen, die euch besonders interessiert haben?

Welche zwei Dämonen sind eure Favoriten in dieser Woche? 16

  1. Baal (9) 56 %
  2. Dominion (8) 50 %
  3. Ganesha (3) 19 %
  4. Chernobog (2) 13 %
  5. Zouchouten (1) 6 %
  6. Lakshmi (1) 6 %
  7. Macabre (1) 6 %
  8. Sandman (1) 6 %
  9. Dionysus (0) 0 %
  10. Ose (0) 0 %
  11. Forneus (0) 0 %
  12. Decarabia (0) 0 %
  13. Bicorn (0) 0 %
  14. Andras (0) 0 %

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Shin Megami Tensei V erreicht eine Million verkaufte Einheiten
    06:00 - 20.04.2022 - Software

    Shin Megami Tensei V erreicht eine Million verkaufte Einheiten

    • 10
    • Yeah! 12
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu My Nintendo Store: Hintergrundbilder zu Shin Megami Tensei V erhältlich
    15:00 - 18.02.2022 - Nerdkultur

    My Nintendo Store: Hintergrundbilder zu Shin Megami Tensei V erhältlich

    • 3
    • Yeah! 4
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Shin Megami Tensei V erreicht Verkaufsmeilenstein – Atlus stellt neue Titel für 2022 in Aussicht
    06:00 - 02.01.2022 - Software

    Shin Megami Tensei V erreicht Verkaufsmeilenstein – Atlus stellt neue Titel für 2022 in Aussicht

    • 5
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite