Bericht: Erste Nintendo Switch-Entwicklerkonsolen mit 4K-Unterstützung im Umlauf – Nintendo dementiert Gerüchte

  • 10:40 - 30.09.2021
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Nintendo Switch-Familie
Gerücht
© Nintendo

Laut einem Insider-Bericht des Magazins Bloomberg hat Nintendo angeblich Nintendo Switch-Entwicklungskonsolen mit 4K-Unterstützung in Umlauf gebracht. Von insgesamt 11 Mitarbeitern verschiedener Unternehmen, welche allesamt verdeckt bleiben wollen, soll Bloomberg den Hinweis erhalten, dass diese im Besitz einer Entwicklungskonsole mit 4K-Unterstützung sind. Darunter ist sogar ein Unternehmen, welches zuvor noch nie Spiele für eine Konsole entwickelt hatte: Zynga Inc. Dieses Unternehmen ist eigentlich für viele kostenfreie Mobil- und Browserspiele wie Farmville oder Zynga Poker bekannt, allerdings wird zur Zeit der Titel Star Wars: Hunters für Nintendo Switch und Smart-Geräte entwickelt. Eine Sprecherin des Unternehmens dementierte diese Gerüchte.


Bloomberg vermutet, dass es sich dabei um eine Vorab-Version der Nintendo Switch (OLED-Modell) handelte, Nintendo hat sich allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt dazu entschieden, keine 4K-Funktionalität mehr einzufügen. Diese Funktionalität wurde aufgrund der problematischen Lieferkette in Folge der Corona-Pandemie aufgegeben. Es ist üblich, dass die Entwicklungskonsolen einige Funktionen aufweisen, die im Nachhinein nicht mehr implementiert werden.


Ungewöhnlich deutlich meldete sich Nintendo über die eigene Investorenplattform zu Wort und dementierte diese Gerüchte. Allerdings schließt Nintendos Aussage nicht unbedingt aus, dass man in der Vergangenheit mit dem Gedanken gespielt hatte, 4K-Unterstützung zu ermöglichen.


Zitat

Ein Bericht vom 30. September 2021 (japanischer Zeit) behauptet fälschlicherweise, dass Nintendo Werkzeuge bereitstellt, um Nintendo Switch-Spieleentwicklung mit 4K-Unterstützung zu ermöglichen. Um Missverständnisse gegenüber unseren Investoren und Kunden zu verhindern, möchten wir klarstellen, dass der Bericht nicht wahr ist. Wir möchten außerdem nochmal die Aussage vom Juli betonen, dass wir keine Pläne für ein weiteres Modell außer der Nintendo Switch (OLED-Modell), welche am 8. Oktober 2021 erscheint, haben.


Glaubt ihr, dass Nintendo ursprünglich 4K-Unterstützung in die Nintendo Switch (OLED-Modell) implementieren wollte oder denkt ihr, dass an diesen Gerüchten, die übrigens mit Vorsicht zu genießen sind, gar nichts dran ist?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Nächster Meilenstein erreicht: Die Nintendo Switch überholt den Nintendo 3DS in Japan
    18:30 - 20.05.2022 - Hardware

    Nächster Meilenstein erreicht: Die Nintendo Switch überholt den Nintendo 3DS in Japan

    • 21
    • Herz 10
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Monster Hunter Rise: Sunbreak – Nintendo Switch Pro Controller kann ab sofort vorbestellt werden
    Vorbestellen
    10:50 - 12.05.2022 - Hardware

    Monster Hunter Rise: Sunbreak – Nintendo Switch Pro Controller kann ab sofort vorbestellt werden

    • 19
    • Yeah! 5
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Nintendo ist der Übergang in die nächste Konsolengeneration ein großes Anliegen
    08:00 - 12.05.2022 - Hardware

    Nintendo ist der Übergang in die nächste Konsolengeneration ein großes Anliegen

    • 54
    • Herz 4
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite