Metroid Dread: Erfolgreichster britischer Start der gesamten Marke

  • 11:20 - 11.10.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Metroid Dread © Nintendo

Lange hat die Welt darauf gewartet, dass ein brandneues 2D-Metroid-Spiel auf den Markt gebracht wird und nach 19 Jahren ist es Metroid Dread auf der Nintendo Switch endlich so weit. Sicherlich ist der Erfolg des Spiels über die Zukunft entscheidend und der erste Bericht vom ersten Verkaufswochenende aus dem Vereinigten Königreich stimmt uns sehr positiv.


Erfolgreichstes Metroid-Spiel der ersten britischen Verkaufswoche aller Zeiten


Der Titel schafft es zwar in zwei Tagen nur auf Platz 3 der britischen Charts der vergangenen Woche und liegt damit hinter FIFA 22 und dem in der gleichen Woche gestarteten Far Cry 6. Nichtsdestotrotz knackt das Spiel den Rekord, welcher mehr als 14 Jahre von Metroid Prime 3: Corruption gehalten wurde und feiert damit den erfolgreichsten britischen Start eines Metroid-Spiels aller Zeiten. Dabei muss man einbeziehen, dass die Marktdaten keine digitalen Verkäufe erfassen und Metroid Dread somit allein mit der Handelsversion einen neuen Rekord festsetzt. Zu Wii-Zeiten spielten Digitalverkäufe noch keine Rolle.


Im Vergleich zum letzten Metroid-Spiel Metroid: Samus Returns, welches 2017 also nach Nintendo Switch-Veröffentlichung auf dem damals schon ziemlich veralteten Nintendo 3DS-System erschienen ist, konnte man mit Dread dreieinhalb Mal so hohe Verkaufszahlen feststellen. Allerdings feiert Metroid Dread „nur“ den fünfterfolgreichsten Nintendo Switch-Start des Jahres, denn Super Mario 3D World + Bowser's Fury, The Legend of Zelda: Skyward Sword HD, Monster Hunter Rise und New Pokémon Snap waren in der jeweiligen ersten Verkaufswoche allesamt erfolgreicher.


Nintendo Switch (OLED-Modell) verbessert Verkaufszahlen aller Nintendo Switch-Spiele


In der gleichen Verkaufswoche ist übrigens auch die Nintendo Switch (OLED-Modell) erschienen und Analysen haben gezeigt, dass die sogenannten Evergreen-Titel von Nintendo von dem Konsolenstart ganz gut profitiert haben. Insgesamt wurden 26 % mehr Nintendo Switch-Spiele verkauft als in der Woche zuvor. Nenneswerte Verbesserungen erhielten die Titel Mario Kart 8 Deluxe (+15 %), Minecraft (+5 %), Animal Crossing: New Horizons (+4 %), Super Mario 3D World + Bowser's Fury (+17 %), The Legend of Zelda: Breath of the Wild (+19 %), Luigi's Mansion 3 (+21 %), The Legend of Zelda: Skyward Sword HD (+16 %) und Super Mario Odyssey (+22 %). Leider gibt es keine britischen Daten zu den Verkaufszahlen der Konsole.


Die britischen Charts vom 03.10.2021 bis 09.10.2021

  1. (1.) FIFA 22
  2. (NEU) Far Cry 6
  3. (NEU) Metroid Dread
  4. (2.) Mario Kart 8 Deluxe
  5. (NEU) Alan Wake Remastered
  6. (5.) Minecraft (Nintendo Switch)
  7. (7.) Animal Crossing: New Horizons
  8. (NEU) Super Monkey Ball: Banana Mania
  9. (10.) Super Mario 3D World + Bowser's Fury
  10. (9.) Grand Theft Auto V

Mitte dieser Woche dürften uns dann die Verkaufszahlen aus Japan erreichen. Auch an diesen können wir dann messen, wie erfolgreich Metroid Dread gestartet ist.


Was erhofft ihr euch von diesem Erfolg für die Zukunft der Metroid-Serie?

Quellenangabe: gameindustry.biz

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Metroid Dread-Produzent über die Sprachausgabe von Samus Aran
    19:40 - 16.10.2021 - Software

    Metroid Dread-Produzent über die Sprachausgabe von Samus Aran

    • 17
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Metroid Dread: Spielfehler sorgt für Abstürze
    11:40 - 15.10.2021 - Software

    Metroid Dread: Spielfehler sorgt für Abstürze

    • 9
    • Yeah! 4
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Metroid Dread: Ehemalige Mitarbeiter von MercurySteam beklagen fehlende Anerkennung in den Credits
    06:00 - 15.10.2021 - Software

    Metroid Dread: Ehemalige Mitarbeiter von MercurySteam beklagen fehlende Anerkennung in den Credits

    • 34
    • Yeah! 3
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite