OLED-Modell der Nintendo Switch verzeichnet fulminanten Start im Vereinigten Königreich

  • 19:20 - 13.10.2021
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Nintendo Switch OLED-Modell © Nintendo

Vergangenen Freitag erschien am 8. Oktober das OLED-Modell der Nintendo Switch, welches mit einem größeren, farbenfroheren Bildschirm und mit zahlreichen kleineren Verbesserungen daherkommt. Falls euch die Details zum frischen Zuwachs der Nintendo Switch-Familie interessieren, empfehlen wir euch unseren Hardware-Test und das dazugehörige Video, welches ihr nachfolgend findet.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Laut GfK Entertainment übertrifft der Verkaufsstart der neuesten Revision im Vereinigten Königreich die Veröffentlichung der Nintendo Switch Lite um Längen. Letzteres Gerät macht seit dem Launch gerade einmal etwa zwanzig Prozent aller dortigen Nintendo Switch-Verkäufe aus, während das neueste Modell nach wenigen Tagen bereits um die sieben Prozent der Verkäufe im Jahr 2021 für sich beanspruchen kann. Dies liegt nicht zuletzt am simultanen Erscheinen von Metroid Dread, dessen örtlicher Verkaufsstart den bislang erfolgreichsten der gesamten Reihe markiert.


Seid ihr im Besitz eines OLED-Modells der Nintendo Switch? Wie gefällt euch die Konsole bisher?

Quellenangabe: GamesIndustry.biz

Werde Tower-Supporter

Unterstütze dein Nintendo-Onlinemagazin

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite