Masahiro Sakurai über die freie Zeit nach der Vollendung von Super Smash Bros. Ultimate und über seine Katze Fukura

  • 11:00 - 16.10.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Sakurais Katze © Masahiro Sakurai

Rund 18 Jahre lang schrieb Masahiro Sakurai regelmäßige Famitsu-Kolumnen, die sich jedoch nach der Veröffentlichung des finalen Kämpfers Sora für Super Smash Bros. Ultimate dem Ende zuneigen werden. In der vorvorletzten Famitsu-Kolumne hat Sakurai nun verraten, was er nach der Vollendung des DLC-Zyklus für Super Smash Bros. Ultimate machen will. Bereits im Mai verriet er, dass ein vorzeitiger Ruhestand nicht in Frage kommt und er neue Erlebnisse kreieren will, um Fans zu unterhalten. Doch bis dahin dürfte es noch ein Weilchen dauern – Sakurai gab nun an, nach der vollendeten Arbeit durch Japan reisen zu wollen und dazu vermutlich sein Motorrad oder Auto zu nutzen, schließlich ist das Autofahren seine Leidenschaft.


Inwiefern die Corona-Situation einen Strich durch seine Reisepläne machen könnte, weiß Sakurai noch nicht genau. Auf alle Fälle will Sakurai trotz Impfung stets sehr vorsichtig sein, was vor allem einen Grund hat: Seine Katze Fukura. Sollte Sakurai längere Zeit ins Krankenhaus müssen, könne er sich nicht mehr um Fukura kümmern. Er könnte die Katze in diesem Fall zwar in eine Tierpension schicken, jedoch würde Sakurai sich dabei nicht gut fühlen. Fukura sei ja schließlich eine Katze und könne nicht verstehen, wieso Sakurai plötzlich länger nicht mehr da ist.


Ob Masahiro Sakurai auch am 31. Dezember 2021 Zeit hat? Dies hofft zumindest ein begeisteter Smash-Fan und kompetitiver Spieler seit Super Smash Bros. Melee, der Sakurai zu seiner Hochzeit eingeladen hat, die ganz im Stile von Smash Bros. gestaltet ist:




Die eingeladenen Gäste bei der Hochzeit dürfen sich laut Dylan und seiner Frau auf einige Smash-Referenzen und -Musikstücke freuen. Es ist wohl eher unwahrscheinlich, dass Sakurai tatsächlich zusagen wird (es ist nicht mal bekannt, ob Sakurai diese Einladung überhaupt erreicht hat), jedoch würde sich das verliebte Paar sicherlich sehr über den hohen Besuch freuen.


In der nächsten Famitsu-Ausgabe wird Sakurai auf die Entwicklung des letzten DLC-Kämpfers Sora eingehen. Dieser wird übrigens bereits in weniger als drei Tagen, am 19.10. in der Früh, zusammen mit dem Balancing-Update 13.0.0 für Super Smash Bros. Ultimate erscheinen. Denkt also daran, bis dahin eure Wiederholungen zu sichern, sodass diese nicht verloren gehen.


Seid ihr traurig, dass nicht nur die Super Smash Bros. Ultimate-Ära, sondern auch die Famitsu-Kolumnen von Masahiro Sakurai bald zu Ende gehen? Und wie gefällt euch die Hochzeitseinladung im Smash-Stil?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 48/2021)
    17:00 - 05.12.2021 - Software

    Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 48/2021)

    • 6
    • Herz 4
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Finales Balancing-Update 13.0.1 jetzt verfügbar – alle Änderungen zusammengefasst
    15:40 - 02.12.2021 - Software

    Super Smash Bros. Ultimate: Finales Balancing-Update 13.0.1 jetzt verfügbar – alle Änderungen zusammengefasst

    • 11
    • Yeah! 6
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 47/2021)
    11:20 - 28.11.2021 - Software

    Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 47/2021)

    • 3
    • Herz 4
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite