Rockstar Games nennt weitere Details zur Portierung von Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition

  • 14:00 - 23.10.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition © Rockstar Games, Bildmontage: © ntower

Schon am 11. November ist es soweit, denn dann wird Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition für die Nintendo Switch sowie für alle anderen Plattformen digital und am 7. Dezember auch als physische Version veröffentlicht. Kurz nach der Verkündung des Erscheinungstermins (wir berichteten), wurden weitere Informationen zum Remaster bekannt gegeben. Wir teilen euch die Neuerungen des Spiels in dieser News mit.


Das Studio Grove Street Games war maßgeblich an der Portierung der Original-Trilogie beteiligt und diese sind für Rockstar Games kein unbekanntes Studio. Bereits in der Vergangenheit haben die Entwickler viele Grand Theft Auto-Spiele auf Mobilgeräte sowie auf Konsolen portiert. Kein Projekt war allerdings bislang mit einem solch großen Aufwand verbunden wie Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition. Denn anders als bei den vergangenen Portierungen, hat man viele der Aspekte der Originalspiele grundlegend überarbeitet. Gehen wir diese Schritt für Schritt durch.


Steuerung


Aus heutiger Sicht ist bei der Steuerung der Originalspiele noch ordentlich Luft nach oben, somit haben die Akteure bei der Portierung die Steuerung des neuesten Grand Theft Auto-Spiels unter die Lupe genommen. Das Remaster der drei Original-Spiele wird somit eine überarbeitete und verbesserte Steuerung mit sich bringen. Mit Controllern wird sich das Spiel ähnlich steuern wie Grand Theft Auto V. So hat man neben einer verbesserten Zielmechanik, auch eine verbesserte Waffen- und Radiosender-Auswahl implementiert, die wie bei Grand Theft Auto V und Red Dead Redemption 2 über ein Auswahlrad erfolgt. In Grand Theft Auto: San Andreas, wurde die Drive-by-Steuerung aktualisiert. Abgesehen davon hat man auch die Minikarten ordentlich überarbeitet und die Wegpunkt-Funktionalität sowie eine Navigationsfunktion eingefügt.


Nintendo Switch-Exklusivfunktionen


Im Gegensatz zu den anderen Plattformen, für die die Trilogie im November erscheinen wird, verfügt die Nintendo Switch über einen Touchscreen. Man hat in der Trilogie eine für die Nintendo Switch exklusive Touchscreen-Unterstützung eingepflegt. So kann man durch die Menüs über den Touchscreen schalten und auch Kamera-Zoom und Kamera-Schwenks sind ebenfalls mit dem Finger möglich. Zusätzlich dazu wird der Bewegungssensor der Joy-Con dazu verwendet freies Zielen zu ermöglichen.


Logischerweise wird die Nintendo Switch dafür allerdings nicht die 4K-Funktion unterstützen, diese bleibt exklusiv für PlayStation 5 sowie Xbox Series X, auch die NVIDIA-DLSS-Unterstützung bleibt PC-exklusiv.


Grafische Überarbeitung


Falls ihr den gestrigen Trailer gesehen habt, mag euch womöglich aufgefallen sein, dass man die Grafik ordentlich aufpoliert hat, aber der Original-Look der Spiele trotzdem beibehalten wurde. Rockstar Games berichtet von einem komplett überarbeiteten Beleuchtungssystem, welches auch die Schatten-, Wetter- und Wassereffekte sowie Reflexionen beinhaltet. Auch die Charakter- und Fahrzeugmodelle wurden rundum überarbeitet und die Texturen für Gebäude, Waffen, Straßen, Innenräume und vieles mehr wurden höher aufgelöst. Selbst die Vegetation wurde angepasst, die Oberflächen besser geglättet und die Sichtweite deutlich erhöht, sodass die Welt in einer neuen Tiefe und Klarheit erstrahlt. Für diese Neuerungen hat das Portierungsstudio Grove Street Games die Unreal Engine genutzt.


Weitere Informationen zum Spiel sowie viele Bilder könnt ihr auf der offiziellen Webseite betrachten.


Werdet ihr euch das Spiel zum Erscheinungstermin der Digital- beziehungsweise Retailfassung kaufen?

Quellenangabe: Rockstar Games-Pressemitteilung

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Kirby und das vergessene Land sichert sich Platz auf dem Siegertreppchen in den Deutschland-Charts – Gran Turismo 7 auf Spitzenposition
    16:00 - 15.04.2022 - Industrie

    Kirby und das vergessene Land sichert sich Platz auf dem Siegertreppchen in den Deutschland-Charts – Gran Turismo 7 auf Spitzenposition

    • 6
    • Herz 5
    • Nintendo Switch
    • Sonstiges
  • Newsbild zu GTA Trilogy: Amazon senkt den Preis der Handelsversion aktuell auf 34,99 Euro
    Angebot
    07:50 - 07.03.2022 - Software

    GTA Trilogy: Amazon senkt den Preis der Handelsversion aktuell auf 34,99 Euro

    • 14
    • Yeah! 5
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu GTA Trilogy: Neuer Patch wird nächste Woche veröffentlicht
    05:00 - 25.02.2022 - Software

    GTA Trilogy: Neuer Patch wird nächste Woche veröffentlicht

    • 14
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite