NetEase Games akquiriert No More Heroes-Studio Grasshopper Manufacture

  • 13:20 - 27.10.2021
  • Industrie
  • Sonstiges
NetEase Games / Grasshopper Manufacture – Logo © NetEase, Inc. / Grasshopper Manufacture Inc., Bildmontage: © ntower

Dass Entwickler von großen Unternehmen geschluckt werden, geschieht des öfteren und nun auch den Schöpfern der No More Heroes-Spiele. Das chinesische Unternehmen NetEase Games gab per Pressemitteilung bekannt, dass das Unternehmen Grasshopper Manufacture Inc. akquiriert hat. Die Entwickler gehörten zuvor zu GungHo Online Entertainment. NetEase Games betonte, dass sie die Selbstverwirklichung der Entwickler, die Bedürfnisse der Spieler und auch die kreative Freiheit bei der Entwicklung von Spielen respektieren und in den Vordergrund stellen.


Einige weitere Details und auch einige Worte von NetEase Games und Grasshopper Manufacture Inc. zu der Übernahme findet ihr in der Pressemitteilung:



Glaubt ihr, dass sich die Übernahme positiv oder auch negativ auf die No More Heroes-Reihe auswirken könnte?

Quellenangabe: NetEase Games-Pressemitteilung

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Laut Nintendo soll sich die Knappheit der Nintendo Switch-Geräte bis zum Herbst verbessern
    14:00 - 08.08.2022 - Industrie

    Laut Nintendo soll sich die Knappheit der Nintendo Switch-Geräte bis zum Herbst verbessern

    • 30
    • Yeah! 11
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Trotz Erfolg der Live-Service-Strategie: EA bekräftigt Rolle von Einzelspielererfahrungen für das eigene Portfolio
    18:00 - 06.08.2022 - Industrie

    Trotz Erfolg der Live-Service-Strategie: EA bekräftigt Rolle von Einzelspielererfahrungen für das eigene Portfolio

    • 15
    • Yeah! 3
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (25.07.2022 – 31.07.2022)
    21:30 - 05.08.2022 - Industrie

    Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (25.07.2022 – 31.07.2022)

    • 10
    • Yeah! 8
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite