Gerücht: Crossover-Kampfspiel von Warner Bros. befindet sich in der Entwicklung

  • 08:00 - 30.10.2021
  • Software
  • Sonstiges
Warner Bros. Interactive Entertainment / WB Games - Logo
Gerücht
© Warner Bros. Entertainment Inc., Bildmontage: © ntower

Was sich zuerst anhören mag wie ein Meme oder ein zum Spaß gestreuter Witz im Internet, scheint laut diversen Gerüchten bald Realität zu werden. Das Kampfspiel mit dem Namen „Warner Bros. Multiversus“ rund um Charaktere aus dem Hause der namensgebenden Warner Bros. Studios soll schon länger in der Entwicklung sein – das Unternehmen selbst äußerte sich zu den Gerüchten bisher noch nicht.


Laut einem Leak auf Reddit sollte das Spiel ursprünglich von den Netherrealm Studios produziert werden, die durch Spiele wie Injustice und Mortal Kombat einiges an Erfahrung in Sachen Kampfspielen mitbringen – diese Information wurde aber bereits von Jeff Grubb auf Twitter dementiert.


Externer Inhalt twitter.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Zwischen Gerüchten und Markenschutzeinträgen


Multiversus soll also kein klassisches Arcade Beat ‘em up werden, sondern ein Crossover-Platform-Fighter mit starker Anlehnung an Super Smash Bros. und Nickelodeon All-Star Brawl, der jedoch angeblich schon lange vor dem Nickelodeon-Ableger in Produktion sei. Die Idee des Spiels soll zudem auf dem Meme rund um Shaggy aus Scooby-Doo und dessen heiß ersehnten Auftritt in Mortal Kombat 11 entsprungen sein. Dass Warner Bros. auf wilde Crossover der eigenen Marken steht, hat zuletzt der Film Space Jam 2 gezeigt. Ein Eintrag des Trademarks „MULTIVERSUS“ ist zudem auch aufgetaucht – ganz abwegig scheint das Gerücht also nicht zu sein.


Informationen zum generellen Spielprinzip gibt es aktuell kaum. Multiversus soll ein „Tag-Team-Game“ werden, was bedeuten kann, dass sich ein Spieler oder eine Spielerin ein Team bestehend aus zwei Charakteren aussucht und diese 1-gegen-1 antreten lässt, aber auch während des Kampfes zwischen diesen wechseln kann. Ein Spielprinzip, das wir aus klassischen Beat ‘em ups kennen – dies würde sich jedoch mit der Super Smash Bros.-Formel beißen. Eine andere Möglichkeit wäre der Kampf zwischen zwei Teams bestehend aus zwei Charakteren, die aber je nach Kombination verschiedene Synergien mit sich bringen, was Optionen für strategisches Handeln offenlässt. Beispielsweise würden Rick und Morty vermutlich zusammen besser funktionieren als Gandalf und Batman.


Externer Inhalt www.reddit.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Warner Bros. Multiverse als Free-to-Play mit Cross-Play


Der YouTuber und Prospieler in Super Smash Bros. Melee hungrybox soll diverse geheime Informationen erhalten haben, die sich gegenseitig bestätigen. Warner Bros. Multiversus wird demnach wohl ein kostenloses Spiel, das von verschiedenen Plattformen unterstützt wird und Cross-Play-Funktionalität beinhaltet. Zudem erhalten alle Charaktere eine Sprachausgabe. Hungrybox postete auch einen Screenshot der Charaktere, die wir möglicherweise erwarten können und welche Universen letztendlich das Warner Bros. Multiverse bilden könnten:


Externer Inhalt twitter.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Allerdings wurde das Bild von der Plattform runtergenommen, aber ein weiterer Twitter-User stellte es erneut zur Verfügung:


Externer Inhalt twitter.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Eine Auswahl der Charaktere wird hier für euch gelistet:

  • Shaggy (Scooby-Doo)
  • Gandalf (Der Herr der Ringe)
  • Tom & Jerry
  • Batman
  • Finn & Jake (Adventure Time)
  • Rick & Morty

Da es die nächsten Jahre höchstwahrscheinlich ohnehin erstmal ruhig um den Urvater des Crossover-Platformers Super Smash Bros. wird, kann dies auf jeden Fall Raum für neue Ableger des Genres bieten.


Für wie wahr haltet ihr die Gerüchte und hättet ihr Lust, Gandalf gegen Shaggy antreten zu lassen?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu The Art of Tactics Ogre: Let Us Cling Together – Square Enix veröffentlicht englischsprachige Version des Artbooks
    15:00 - 09.08.2022 - Software

    The Art of Tactics Ogre: Let Us Cling Together – Square Enix veröffentlicht englischsprachige Version des Artbooks

    • 0
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Hindsight im Test – Eine Reise in die Vergangenheit sorgt für neue Perspektiven
    Test
    14:00 - 09.08.2022 - Software

    Hindsight im Test – Eine Reise in die Vergangenheit sorgt für neue Perspektiven

    • 0
    • Yeah! 1
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Pac-Man World Re-Pac – Bandai Namco Entertainment veröffentlicht Eröffnungsvideo des 3D-Platformers
    13:00 - 09.08.2022 - Software

    Pac-Man World Re-Pac – Bandai Namco Entertainment veröffentlicht Eröffnungsvideo des 3D-Platformers

    • 0
    • Yeah! 3
    • Nintendo Switch

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite