Glurak kehrt zurück: Erweiterung „Schwert & Schild – Strahlende Sterne“ für das Pokémon-Sammelkartenspiel angekündigt

  • 20:20 - 03.11.2021
  • Nerdkultur
  • Sonstiges
Pokémon Sammelkartenspiel Strahlende Sterne © Nintendo / Creatures / GAME FREAK

Erst vor wenigen Tagen konnten wir über die neue VSTAR-Spielmechanik des Pokémon-Sammelkartenspiels berichten. In der News prognostizierten wir, dass die neue Mechanik Bestandteil eines wohl im Februar erscheinenden Sets wird. Nun ließ The Pokémon Company International die Hüllen fallen und bestätigte mit der Ankündigung der Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne unsere Vermutung.


So wird das neue Set weltweit ab dem 25. Februar 2022 erhältlich sein und unter anderem vier Pokémon-VSTAR-Karten beinhalten. Neben dem zuvor bereits bekannten Arceus-VSTAR gehören Shaymin-VSTAR, Elfun-VSTAR sowie Sammler-Liebling Glurak-VSTAR dazu. Jedes der genannten Pokémon darf auch je ein Boosterpack-Design schmücken.


114967-187-343-7c378b20171cd1927689c450757c4cfc599dfcfa.jpg 114968-187-343-72ff3a25bc9bea75f97c893aca68d3866bf298ec.jpg 114969-187-343-a342d7ffd2dce707b8dece108a70819495e7c35c.jpg 114970-187-343-6a494b7899136d090369808703a7806df799a9a1.jpg

© Nintendo / Creatures / GAME FREAK


Pokémon-VSTAR entwickeln sich aus Pokémon-V und verfügen sowohl über einen hohen KP-Wert als auch mächtige Angriffe. Während beispielsweise Arceus-VSTAR zudem über eine VSTAR-Power in Form einer besonderen Fähigkeit verfügt, ist die VSTAR-Power von Glurak-VSTAR wiederum ein sehr starker Angriff. Den beiden verschiedenen Ausprägungen der VSTAR-Power ist gemein, dass sie nur ein einziges Mal in einem Spiel eingesetzt werden können – Pokémon-VSTAR-übergreifend.


114971-749-1044-77fb41341a56e20d943bdf2248bb4080eaaf6b93.jpg 114972-749-1044-c7e923fd97944172a424f5e877654cae4be98907.jpg

© Nintendo / Creatures / GAME FREAK


Die neue Sammelkartenspiel-Erweiterung wird in ihrer regulären Zählung 172 Karten umfassen. Darüber hinaus werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch wieder die üblichen Secret-Rare-Karten wie Regenbogen- und Gold-Karten den Umfang des Sets erweitern. Als Besonderheit wurde zudem ein sogenanntes „Trainergalerie-Subset“ angekündigt, das aus noch einmal 30 Karten bestehen wird und ebenfalls im Rahmen der neuen Erweiterung ergattert werden kann.


Genauere Informationen zum Subset wurden zwar noch nicht mitgeteilt, es gilt allerdings als wahrscheinlich, dass es sich aus Karten der japanischen Sammelkartenspiel-Erweiterung VMAX Climax zusammensetzen wird, das Anfang Dezember im Land der aufgehenden Sonne erscheint. Dieses Set beinhaltet erstmals in der Schwert & Schild-Ära wieder die sogenannten „Character Rares“.



Die Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne wird neben den vier Pokémon-VSTAR-Karten unter anderem 20 reguläre Pokémon-V, 15 Vollbild-Pokémon-V, drei Pokémon-VMAX und sechs Vollbild-Unterstützerkarten beinhalten. Erwerben könnt ihr das neue Set wie üblich unter anderem in den Top-Trainer-Boxen. Produktbilder der Inhalte dieser Boxen verraten außerdem, dass die Basis-Energie-Karten mit dem Set ein leicht abgewandeltes Design erhalten.


Was wird eurer Meinung nach die „Chase Card“ des Sets? Glurak oder doch eine Karte aus der Trainergalerie?

Quellenangabe: The Pokémon Company International-Pressemitteilung, PokéBeach (1), (2)

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Sonic the Hedgehog – Starttermin des dritten Kinofilms bekannt gegeben
    14:40 - 09.08.2022 - Nerdkultur

    Sonic the Hedgehog – Starttermin des dritten Kinofilms bekannt gegeben

    • 2
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Square Enix veröffentlicht Final Fantasy-Bilderbuch über das Abenteuer eines Chocobo
    18:00 - 08.08.2022 - Nerdkultur

    Square Enix veröffentlicht Final Fantasy-Bilderbuch über das Abenteuer eines Chocobo

    • 2
    • Yeah! 2
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Exklusive Mario Kart-Kekse erobern den US-Markt
    08:00 - 08.08.2022 - Nerdkultur

    Exklusive Mario Kart-Kekse erobern den US-Markt

    • 6
    • Yeah! 4
    • Sonstiges

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite