Versus Evil und Red Cerberus sind ab sofort Teil von tinyBuild

  • 20:20 - 26.11.2021
  • Industrie
  • Sonstiges
tinyBuild © tinyBuild

Publisher Versus Evil und dessen Tochtergesellschaft für Qualitätssicherung Red Cerberus spezialisieren sich auf den Vertrieb von Videospielen aus dem Indie-Bereich. Zu den prominenten Beispielen zählen das Fantasy-Kartenspiel Faeria und der Rollenspielhit Pillars of Eternity. Nun wurden die beiden amerikanischen Unternehmen von tinyBuild übernommen. Die stolze Gegenleistung beträgt insgesamt 31,3 Millionen US-Dollar, von denen 18,8 Millionen in Form von Firmenanteilen beglichen werden. Die Akquisition verschmelzt nicht nur zwei üppige Spieleportfolios miteinander, sondern lässt zudem die Beschäftigtenanzahl bei tinyBuild um 250 neue Mitarbeiter auf 400 Angestellte anwachsen.


Wir wünschen eine fruchtbare Zusammenarbeit. Überrascht euch die Übernahme?

Quellenangabe: Gematsu

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Ex-Nintendo-Mitarbeiter bezeichnet anzügliches Waluigi-Artwork als „entsetzlichen Fehler“
    19:00 - 16.05.2022 - Industrie

    Ex-Nintendo-Mitarbeiter bezeichnet anzügliches Waluigi-Artwork als „entsetzlichen Fehler“

    • 14
    • Haha 4
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Bandai Namco vermeldet einen Gewinnanstieg von mehr als 50 Prozent für das Fiskaljahr 2022
    16:40 - 16.05.2022 - Industrie

    Bandai Namco vermeldet einen Gewinnanstieg von mehr als 50 Prozent für das Fiskaljahr 2022

    • 3
    • Yeah! 4
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Konami erzielte im vergangenen Fiskaljahr Rekordgewinne
    14:00 - 16.05.2022 - Industrie

    Konami erzielte im vergangenen Fiskaljahr Rekordgewinne

    • 6
    • Yeah! 3
    • Sonstiges

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite