Forever Entertainment lässt euch zum Babysitter werden – Baby Storm erscheint am 21. Januar

  • 20:10 - 15.12.2021
  • Software
  • Nintendo Switch
Baby Storm © Forever Entertainment

Im Rahmen der heutigen Indie World-Präsentation wurde das neueste Spiel von Forever Entertainment enthüllt. Dieses hört auf den Namen Baby Storm und wird bereits am 21. Januar 2022 erscheinen. Laut dem offiziellen Twitter-Account von Forever Entertainment wird das Spiel auch als physische Version bei Forever Limited vertrieben.


Neben dem Spiel selbst enthält diese ein alternatives Cover, einen Bogen mit Stickern und ein Zertifikat. Solltet ihr Interesse an einem Kauf haben, könnt ihr hier für 39,99 Euro zuschlagen.


116540-940-788-7394db268a4cdfd340b3c65166de6ee37e89ca63.jpeg

© Forever Entertainment


Inhaltlich bietet euch Baby Storm das Alltagsgeschäft von Eltern wie auch Erziehern. Ihr müsst euch um süße Kinder kümmern, die nicht nur beschäftigt werden wollen, sondern auch, wenn der Druck groß ist, mit neuen Windeln versorgt werden müssen. Dabei könnt ihr allein oder mit bis zu drei weiteren Spielern auf die Jagd nach hohen Punktzahlen gehen. Euch erwarten dabei abwechslungsreiche Umgebungen und sogar die Reise durch die Zeit wird möglich sein. Einen eigenen Eindruck gewinnen könnt ihr mittels nachfolgendem Trailer:


Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Glaubt ihr, das ungewöhnliche Konzept kann überzeugen?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Diese Nintendo Switch-Spiele erwarten euch in dieser Woche (KW 03/2022)
    15:00 - 17.01.2022 - Software

    Diese Nintendo Switch-Spiele erwarten euch in dieser Woche (KW 03/2022)

    • 0
    • Yeah! 3
    • Nintendo Switch
    • Nintendo eShop

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite