My Hero Academia: Ultra Rumble – Bandai Namco Entertainment teilt erste Informationen und Spielematerial

  • 07:20 - 17.01.2022
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
My Hero Academia: Ultra Rumble - Keyart JP © Kohei Horikoshi / Shueisha / My Hero Academia Project / Bandai Namco Entertainment Inc.

In der vergangenen Woche enthüllte Bandai Namco Entertainment mit My Hero Academia: Ultra Rumble den neuesten Videospielableger der beliebten Serie. Dieser soll im Laufe des Jahres in Japan für verschiedene Plattformen erscheinen – darunter auch für die Nintendo Switch. Während in der aktuellen Ausgabe des japanischen Magazins Weekly Jump bisher nur Screenshots abgedruckt wurden, folgen nun die ersten detaillierten Informationen und Bewegtbilder des kostenlosen Battle-Royale-Ablegers.


Held oder Bösewicht – Welche Seite wählt ihr?


Die maximale Spieleranzahl beschränkt sich in jeder Runde auf maximal 24 Spieler – aufgeteilt in acht Teams mit je drei Spielern. Vor dem Start wählt jeder Spieler einen, aus dem dazugehörigen Anime bekannten, Charakter aus, welche allesamt eine Reihe an eigenen Skills besitzen. Diese sind an die Fähigkeiten aus der Serie angelehnt und können durch das Einsammeln von Skill-Karten oder dem erfolgreichen Eliminieren von Gegnern aufgelevelt werden.


Jeder Charakter besitzt unterschiedliche Skill-Karten und es entscheidet der Zufall, ob ihr die Karten für euren Charaktere oder für einen der zahlreichen anderen Charaktere erhaltet – die Karten können allerdings mit Teammitgliedern getauscht werden. Im Spiel selbst greift das typische Battle-Royale-Prinzip; es wird in einer riesigen Arena solange um die Wette geprügelt, bis am Ende nur noch Team übrig bleibt. Im folgenden Trailer könnt ihr einen ersten Blick auf die Inhalte von My Hero Academia: Ultra Rumble werfen – dicht gefolgt von dem offiziellen, japanischen Video mit einer Handvoll an Spielematerial:


Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Japan: Geschlossene Beta im Februar


Obwohl es bisher keinerlei Informationen zu einem genauen Erscheinungsdatum von My Hero Academia: Ultra Rumble gibt, findet vom 02.02.2022 bis zum 06.02.2022 eine geschlossene Testphase für die Besitzer einer PlayStation 4 statt – jedoch nur für den japanischen Raum. Solltet ihr euch in diesem Zeitraum in Japan aufhalten, so könnt ihr euch noch bis zum 28.01.2022 auf der offiziellen Webseite für die Beta anmelden. Leider ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht ersichtlich, ob und wann das Spiel auch in den westlichen Gefilden veröffentlicht wird und wir ebenfalls in den Genuss einer Beta kommen. Wir halten euch diesbezüglich über alle Neuigkeiten natürlich auf dem Laufenden.


Hofft ihr auf eine zeitnahe Lokalisierung von My Hero Academia: Ultra Rumble?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu My Hero Academia: Ultra Rumble betritt demnächst die Battle-Royale-Bühne der Nintendo Switch
    17:00 - 13.01.2022 - Software

    My Hero Academia: Ultra Rumble betritt demnächst die Battle-Royale-Bühne der Nintendo Switch

    • 5
    • Herz 1
    • Nintendo Switch
    • Nintendo eShop

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite