Microsoft: Nach Activision Blizzard-Übernahme weiterhin Spiele für Nintendo Switch und PlayStation-Konsolen geplant

  • 14:00 - 11.02.2022
  • Industrie
  • Nintendo Switch
Microsoft x Activision Blizzard © Microsoft / Activision Blizzard

Im vergangenen Monat war die Übernahme von Activision Blizzard durch den Xbox-Mutterkonzern Microsoft die Schlagzeile in der Gaming-Welt. In Folge der Übernahme wurde vor allem diskutiert, welche Auswirkungen der Deal für beliebte Marken wie Call of Duty, Diablo und Crash Bandicoot haben würde. Xbox-Chef Phil Spencer äußerte sich direkt nach der Übernahme zu den Spekulationen und bekräftigte, dass man bestehende Verpflichtungen gegenüber Sony einhalten werde (wir berichteten).


In einem ausführlichen Blogpost hat sich jetzt Brad Smith, President of Microsoft, zu der Frage der Zugänglichkeit von Plattformen geäußert. Smith zufolge bekennt sich Microsoft dazu, die Activision Blizzard-Marken über den Zeitraum bestehender Verträge hinaus auch für PlayStation- und Nintendo-Plattformen zu veröffentlichen. Wörtlich heißt es in der Mitteilung:


Zitat

Um es klar zu sagen, Microsoft wird Call of Duty und andere beliebte Activision Blizzard-Titel weiterhin auf der PlayStation zugänglich machen, solange bestehende Verträge mit Activision existieren. Und wir haben Sony zugesagt, dass wir sie über bestehende Vereinbarungen hinaus auch in der Zukunft auf der PlayStation zugänglich machen wollen, damit Sony-Fans weiterhin die Spiele genießen können, die sie lieben. Wir sind auch daran interessiert, ähnliche Schritte zu unternehmen, um Nintendos erfolgreiche Plattform zu unterstützen. Wir glauben, dass das das Richtige für die Industrie, für Gamer und für unser Geschäft ist.


Welche Activision Blizzard-Marken wünscht ihr euch zukünftig auf der Nintendo Switch?

Quellenangabe: Microsoft

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Asmodee Digital firmiert um zu Twin Sails Interactive
    06:00 - 19.08.2022 - Industrie

    Asmodee Digital firmiert um zu Twin Sails Interactive

    • 0
    • Yeah! 2
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Die Embracer Group erwirbt den Publisher Limited Run Games sowie Rechte an Der Herr der Ringe
    09:40 - 18.08.2022 - Industrie

    Die Embracer Group erwirbt den Publisher Limited Run Games sowie Rechte an Der Herr der Ringe

    • 15
    • Schockiert 6
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games
    18:00 - 15.08.2022 - Industrie

    Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games

    • 2
    • Schockiert 3
    • Sonstiges

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite