Nacon erwirbt Hamburger Entwicklungsstudio Daedalic Entertainment für Millionensumme

  • 13:20 - 17.02.2022
  • Industrie
  • Sonstiges
Nacon x Daedalic Entertainment © Nacon / Daedalic Entertainment

Das französische Videospielunternehmen Nacon erwirbt die Hamburger Spieleschmiede Daedalic Entertainment für satte 53 Millionen Euro. Die bereits bestehende Zusammenarbeit anlässlich zu The Lord of the Rings: Gollum bleibt folglich nach Abschluss des Projekts bestehen. Nacon CEO Alan Falc beschreibt die Akquise als bedeutsamen Schritt in der Unternehmensstrategie und erachtet den Zusammenschluss als logische Reaktion auf die gelungene Partnerschaft. Man würde dieselben Werte vertreten und Ziele verfolgen. Gründer und CEO von Daedalic Entertainment Carsten Fichtelmann fügt hinzu, dass man stolz auf eine fünfzehnjährige Firmengeschichte zurückblicken könne und man die Übernahme als nächste Entwicklungsstufe für den eigenen Spielekatalog erachte. Nach der fruchtbaren Zusammenarbeit an The Lord of the Rings: Gollum würde den beiden Unternehmen eine erfolgreiche Zukunft bevorstehen.


Was ist eure Meinung zu der Übernahme?

Quellenangabe: Gematsu

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Asmodee Digital firmiert um zu Twin Sails Interactive
    06:00 - 19.08.2022 - Industrie

    Asmodee Digital firmiert um zu Twin Sails Interactive

    • 0
    • Yeah! 3
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Die Embracer Group erwirbt den Publisher Limited Run Games sowie Rechte an Der Herr der Ringe
    09:40 - 18.08.2022 - Industrie

    Die Embracer Group erwirbt den Publisher Limited Run Games sowie Rechte an Der Herr der Ringe

    • 15
    • Schockiert 6
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games
    18:00 - 15.08.2022 - Industrie

    Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games

    • 2
    • Schockiert 3
    • Sonstiges

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite