Pikmin Bloom – Der Community Day lädt heute wieder zum ausgiebigen Spaziergang ein

  • 15:20 - 19.02.2022
  • Software
  • Smart Device
Pikmin Bloom - Community Day Februar 2022 © Niantic, Inc. / Nintendo

Die Pflaumensaison hat begonnen: Beim heutigen Community Day von Pikmin Bloom laden Niantic und Nintendo dazu ein, die Welt in ein kräftiges Pink zu tauchen. Den ganzen Tag über haben Spielerinnen und Spieler wieder Zeit, um ihren Beitrag zu leisten und hoffentlich die magische Hürde von 10.000 Schritten zu überwinden. Wer diese Herausforderung schafft, erhält die Pflaumenblüten-Blumenmedaille als Andenken für den Community Day. An den restlichen Boni während des Events hat sich nichts geändert.


Stattdessen darf sich die aktive Nutzerbasis über ein neues und angesichts vorherrschender Privatsphärebedenken sinnvolles Feature freuen. Mit dem neuesten Update, welches das Spiel auf v39 brachte, können bis zu fünf private Zonen eingerichtet werden. Damit werden Bereiche auf der Karte festgelegt, in denen ihr keine Blumenspur hinterlassen könnt. Denkbare Orte wären etwa das eigene Zuhause, der Arbeitsplatz oder ähnliches. Ihr findet die Möglichkeit dafür in den Einstellungen zum Blumenpflanzen.


Seid ihr heute wieder mit euren Pikmin unterwegs, falls es das Wetter zulässt?

Quellenangabe: Pikmin Bloom

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Pikmin Bloom – Die neuesten Deko-Pikmin sind ein Andenken an euren Freizeitparkbesuch
    16:20 - 08.08.2022 - Software

    Pikmin Bloom – Die neuesten Deko-Pikmin sind ein Andenken an euren Freizeitparkbesuch

    • 1
    • Yeah! 2
    • Smart Device
  • Newsbild zu Pikmin Bloom – Zum Internationalen Schachtag gibt es zeitlich begrenzte Schachfigur-Deko-Pikmin
    06:00 - 19.07.2022 - Software

    Pikmin Bloom – Zum Internationalen Schachtag gibt es zeitlich begrenzte Schachfigur-Deko-Pikmin

    • 6
    • Yeah! 2
    • Smart Device
  • Newsbild zu Pokémon GO-Entwickler Niantic bricht vier Projekte ab und streicht bis zu 90 Stellen
    16:30 - 01.07.2022 - Industrie

    Pokémon GO-Entwickler Niantic bricht vier Projekte ab und streicht bis zu 90 Stellen

    • 6
    • Yeah! 2
    • Smart Device

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite