Netflix erwirbt Mobile Games-Entwickler Next Games für 65 Millionen Euro

  • 11:00 - 04.03.2022
  • Industrie
  • Sonstiges
Netflix / Next Games – Logo © Netflix / Next Games

Der Streaming-Anbieter Netflix hatte im vergangenen Jahr angekündigt, auch Spiele auf ihrer Plattform anzubieten und im November 2021 sind die ersten fünf Spiele an den Start gegangen. Das Netflix auch weiter an dem Ausbau ihres Spieleangebots interessiert ist, darauf weist der aktuelle Vertragsschluss zwischen dem finnischen Mobile Games-Entwickler Next Games und der Streaming-Plattform hin. Für insgesamt 65 Millionen Euro wurde das Unternehmen von Netflix akquiriert und im zweiten Quartal 2022 soll die Übernahme vollzogen sein.


Das 2013 gegründete, mittlerweile 120 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen starke und von Teemu Huuhtanen geleitete Next Games ist das Studio hinter Mobile Games wie Stranger Things: Puzzle Tales, The Walking Dead: Our World und The Walking Dead: No Man's Land. Im Jahr 2020 meldete der Entwickler einen Umsatz von 27,2 Millionen Euro, wobei 95 Prozent der Einnahmen durch In-Game-Käufe erzielt wurden.


Michael Verdu, Vice President of Games bei Netflix sagte zu der Übernahme:


Zitat von Michael Verdu

Next Games verfügt über ein erfahrenes Management-Team und solide operative Fähigkeiten und hat eine starke Erfolgsbilanz mit Mobile Games, welche auf Franchises basieren. Wir freuen uns, dass Next Games als Kernstudio in einer strategischen Region und einem wichtigen Talentmarkt zu Netflix stößt und unsere internen Fähigkeiten hinsichtlich Spieleentwicklung erweitert. Wir stehen zwar noch ganz am Anfang, aber ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam mit Next Games ein Portfolio von Weltklasse-Spielen aufbauen können, das unsere Mitglieder auf der ganzen Welt begeistern wird.


Teemu Huuhtanen, CEO von Next Games, fügte hinzu:


Zitat von Teemu Huuhtanen

Wir haben uns konsequent auf die Umsetzung unserer Vision konzentriert, der bevorzugte Partner für globale Unterhaltungsunternehmen zu werden und authentische und langlebige interaktive Unterhaltung zu entwickeln, die auf den beliebtesten Franchises der Welt basiert. Die Zusammenarbeit mit Netflix, dem weltweit größten Streaming-Dienst, ist eine logische und aufregende Fortsetzung unserer Strategie, interaktive Erlebnisse für die ganze Welt zu schaffen. Unsere enge Zusammenarbeit mit Netflix bei Stranger Things: Puzzle Tales hat bereits bewiesen, dass wir gemeinsam eine starke Partnerschaft bilden. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, das Studio an allen Fronten auf ein höheres Niveau zu bringen und unsere Mission gemeinsam fortzusetzen.


Habt ihr die bisherigen Spiele auf Netflix ausprobiert oder habt ihr eher weniger Interesse an dem Angebot?

Quellenangabe: Next Games

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Asmodee Digital firmiert um zu Twin Sails Interactive
    06:00 - 19.08.2022 - Industrie

    Asmodee Digital firmiert um zu Twin Sails Interactive

    • 0
    • Yeah! 3
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Die Embracer Group erwirbt den Publisher Limited Run Games sowie Rechte an Der Herr der Ringe
    09:40 - 18.08.2022 - Industrie

    Die Embracer Group erwirbt den Publisher Limited Run Games sowie Rechte an Der Herr der Ringe

    • 15
    • Schockiert 6
    • Sonstiges
  • Newsbild zu Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games
    18:00 - 15.08.2022 - Industrie

    Capcom-Urgestein Hiroyuki Kobayashi wechselt zu NetEase Games

    • 2
    • Schockiert 3
    • Sonstiges

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite