Famitsu Dengeki Game Awards: ​Masahiro Sakurai ​„Most Valuable Creator“ und Monster Hunter Rise „Game of the Year“

  • 15:00 - 17.03.2022
  • Software
  • Nintendo Switch
Masahiro Sakurai - Super Smash Bros. © Nintendo

Vor genau einem Jahr konnte bei den japanischen Dengeki Game Awards 2020 Animal Crossing: New Horizons den Titel für das Spiel des Jahres abstauben (wir berichteten). Auch bei den diesjährigen Famitsu Dengeki Game Awards 2021 thront ein Nintendo Switch-Spiel ganz oben an der Spitze: Monster Hunter Rise wurde als Spiel des Jahres ausgezeichnet und konnte sich unter anderem gegen Resident Evil Village und Tales of Arise durchsetzen.


Eine ganz besondere Auszeichnung wurde Super Smash Bros. Ultimate-Director Masahiro Sakurai zuteil, der als „Most Valuable Creator“ geehrt wurde und unter anderem Final Fantasy XIV-Producer Naoki Yoshida sowie das Entwicklerteam von Resident Evil Village auf die weiteren Plätze verwies. Auf Twitter bedankte sich Sakurai für die Auszeichnung und alle, die ihn unterstützt haben:


Externer Inhalt twitter.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Nintendo darf sich bei den Dengeki Game Awards 2021 zudem über die Auszeichnung „Bestes Action-Adventure“ freuen, die Metroid Dread für sich entscheiden konnte. Hier findet ihr eine Liste mit allen Gewinnern:


Game of the Year:

  • Monster Hunter Rise

MVC (Most Valuable Creator):

  • Masahiro Sakurai

Bestes Szenario:

  • Lost Judgement

Beste Grafik:

  • Tales of Arise

Beste Musik:

  • Uma Musume: Pretty Derby

Bester Darsteller:

  • Takuya Kimura als Takayuki Yagami in Lost Judgement

Beste Synchronsprecherin:

  • Hitomi Ueda als Gold Ship in Uma Musume: Pretty Derby

Bester Character:

  • Gold Ship aus Musume: Pretty Derby

Bestes Online-Spiel:

  • Final Fantasy XIV: Endwalker

Bestes Action-Spiel:

  • Monster Hunter Rise

Bestes Action-Adventure:

  • Metroid Dread

Bestes Adventure:

  • Buddy Mission BOND

Bestes RPG:

  • Tales of Arise

Bestes Indie-Spiel:

  • Hades

Bestes Rookie-Spiel:

  • Uma Musume: Pretty Derby

Bestes eSports-Spiel:

  • Apex Legends


Monster Hunter Rise wurde übrigens auch bei den Japan Game Awards 2021 zum Spiel des Jahres gekürt (wir berichteten). In Award-Shows außerhalb von Japan nahmen hingegen meist andere Spiele die Toppositionen ein, so beispielsweise It Takes Two bei den The Game Awards 2021.


Freut ihr euch, dass Masahiro Sakurai diese besondere Auszeichnung für sich gewinnen konnte? Seid ihr mit Monster Hunter Rise als Spiel des Jahres und den Gewinnern in den anderen Kategorien zufrieden?

Teilen

Weitere News

  • Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 32/2022)
    21:40 - 14.08.2022 - Software

    Super Smash Bros. Ultimate: Masahiro Sakurais Bilder der Woche (KW 32/2022)

    • 1
    • Herz 2
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu Capcom gibt erste Details zu seinem Auftritt auf der Tokyo Game Show 2022 bekannt
    16:30 - 13.08.2022 - Industrie

    Capcom gibt erste Details zu seinem Auftritt auf der Tokyo Game Show 2022 bekannt

    • 1
    • Yeah! 2
    • Nintendo Switch
  • Newsbild zu amiibo-Doppelpack zu Steve & Alex jetzt vorbestellen
    Vorbestellen
    20:10 - 11.08.2022 - Software

    amiibo-Doppelpack zu Steve & Alex jetzt vorbestellen

    • 5
    • Yeah! 5
    • Nintendo Switch
    • amiibo

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite