Haunted House gruselt sich am 12. Oktober auf die Nintendo Switch

  • 17:00 - 22.09.2023
  • Software
  • Nintendo Switch
Haunted House © Atari

Vor wenigen Monaten wurde ein gleichnamiges Remake zum Klassiker Haunted House aus 1982 angekündigt, das nun ein offizielles Erscheinungsdatum hat. Am 12. Oktober wird das Spiel unter anderem für die Nintendo Switch veröffentlicht und ihr versetzt euch in die Rolle von Lyn Graves, die ihren verschollenen Onkel, den berühmten Schatzsucher Zachary Graves, wiederfinden muss. Dabei verschlägt es euch in seine Villa, die mittlerweile jedoch von unheimlichen Geistern heimgesucht wurde.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Haunted House ist trotz seines Gruselfaktors für die ganze Familie geeignet, denn durch den Grafikstil bewegt sich das Spiel auf einem schmalen Grat zwischen albern und gruselig. Außerdem warten weitere Charaktere darauf, sich Lyn anzuschließen, wodurch das Spiel zu einem klassischen Abenteuer wird, das an Filme wie „Die Goonies“ erinnert. Auf eurem Weg durch das alte Herrenhaus warten zudem unzählige Sammelobjekte und durch den Stealth-Aspekt des Spiels rutschen Kämpfe in den Hintergrund der Handlung.


Habt ihr den Klassiker gespielt und freut euch über die Neuauflage?

Quellenangabe: Gematsu, YouTube (Atari)

Werde Tower-Supporter

Unterstütze dein Nintendo-Onlinemagazin

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite